Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden.
Weitere Informationen zu Cookies

Auf Ihrem Gerät wird dieser Browser nicht unterstützt. Ihre Version: CCBot 2

Dadurch kann es zu Abweichungen in der Darstellung und Funktionsweise unserer Website kommen.
Aktuellen Browser herunterladen

JavaScript ist deaktiviert

Unsere Website benötigt JavaScript für die optimale Funktionsfähigkeit. In Ihrem Browser ist JavaScript deaktiviert. Wir unterstützen Sie gerne dabei, JavaScript in Ihrem Browser zu aktualisieren.
So aktivieren Sie JavaScript

Die Website wird nicht korrekt angezeigt.

Um alle Funktionen nutzen und die richtige Darstellung unserer Website sehen zu können
deaktivieren Sie bitte den Kompatibilitätsmodus
Uwe Krainich
Generalvertretung

Agentur in Ihrer Nähe

Vertreter-Visitenkartenbild
Uwe Krainich
Generalvertretung
Berliner Str.65
14169 Berlin
Tel: +49 30 81059880
Fax: +49 30 81059881
Mobil: +49 172 8402361
Wir beraten Sie gerne:

Ihre Rente vom Chef – die betriebliche Altersversorgung

Allianz Pensionsfonds

Die gesetzliche Rente allein reicht nicht aus, um im Alter den Lebensstandard zu halten. Ein kluger Schachzug ist hier der Allianz Pensionsfonds: Mit geringem Netto-Aufwand schaffen Sie sich ein Zusatzpolster mit attraktiven Renditechancen.

  • Hohe staatliche Förderung
  • Leistungsstark mit garantierter Rentenzahlung
  • Flexibel in Anlage und Auszahlung
Allianz - Junge Frau im Büro

Alle Themen auf einen Blick

Der Allianz Pensionsfonds zahlt sich für Sie aus

Allianz - Der Allianz Pensionsfonds schließt die Versorgungslücke
Erklärungen und Hinweise

¹  Eckdaten: Eintrittsalter 35 Steuer und Sozialversicherung: Steuerklasse I; Kirchensteuer 8%; Gesetzliche Kranken­versicherung inklusive Zusatzbeitrag von 1,0%; Gesetzliche Pflegeversicherung inklusive Zuschlag für Kinderlose von 0,25%;
Die Berechnungen basieren auf den steuer- und sozialversicherungsrechtlichen Rahmenbedingungen des Jahres 2018.
Hinweis: Basis ist eine geschätzte gesetzliche Altersrente in Höhe von monatlich 1.243 Euro brutto im Alter von 67 Jahren vor Steuern und Abgaben. Werte ohne Berücksichtigung von Inflation, Gehalts- und Rentenanpassungen. Prognostizierte Abgaben zur gesetzlichen Kranken- und Pflegeversicherung und Steuern sind berücksichtigt.

Unser Rechenbeispiel zeigt es: Wer allein auf die gesetzliche Rente setzt, kann im Alter in vielen Fällen seinen Lebensstandard nicht halten. Dies gilt umso mehr, wenn Sie früher als vorgesehen in Ruhestand gehen wollen.

Der Gesetzgeber hat das Problem der Versorgungslücken zum Glück erkannt: Seit 2002 haben Sie das Recht, einen Teil Ihres Bruttogehalts in eine betriebliche Altersvorsorge umzuwandeln.

Mit dem Pensionsfonds schließen Sie die Versorgungslücke und sichern sich eine attraktive, flexible Zusatzrente. Bereits 80 der 100 größten deutschen Firmen vertrauen dem Marktführer Allianz.

Das bietet Ihnen der Allianz Pensionsfonds

  • So funktioniert's
  • Leistungen
  • Besondere Vorteile
  • Gut für Sie, wenn...
So funktioniert's
Allianz - So funktioiniert der Pensionsfonds

Ihr Arbeitgeber schließt für Sie als Vertragspartner eine Pensionsfonds-Versorgung ab und schon sind Sie auf bestem Wege, mit geringem Netto-Aufwand eine lukrative Zusatzrente aufzubauen.

Beitrag: Ein Teil Ihres Bruttogehalts fließt Monat für Monat in den Pensionsfonds, eventuell beteiligt sich Ihre Firma an den Zahlungen.

Grundbaustein: Je nach Länge der Laufzeit oder Anteil an Aktien, wählen Sie zwischen „Ertrag“ und „Wachstum“ als Anlagestrategie.

Zusatzbaustein: Auf Wunsch ergänzen Sie Ihren Pensionsfonds mit einer Berufsunfähigkeits- und Hinterbliebenenvorsorge.

Leistungen: Bei der Form der Auszahlung sind Sie flexibel.

Leistungen
Allianz - Pensionsfonds: Älterer Mann vor Schaufenster eines Schmuckgeschäftes

Mit dem Allianz Pensionsfonds schließen Sie Ihre Versorgungslücke effektiv und verringern bereits in der Ansparphase Ihre Steuerlast.

Garantierte Zusatzrente: Ab dem 62. Geburtstag haben Sie die Wahl zwischen lebenslanger Rente, einmaliger Kapitalzahlung oder einer Kombination aus beidem.

Hohe staatliche Förderung: Ihre Beiträge sind bis zu einer Höhe von 8% der Beitragsbemessungsgrenze der Deutschen Rentenversicherung (West) steuerfrei. Dies gilt für Kunden aus allen Bundesländern. Aktuell liegt der Satz bei 6.240 Euro in 2018. Bis zu 3.120 Euro pro Jahr sind die Beiträge auch sozialabgabenfrei. Das entspricht 4% der genannten Beitragsbemessungsgrenze. Pauschal versteuerte Beiträge werden auf den Dotierungsrahmen von 8% angerechnet.

Renditestarke Anlage: Von sicherheits- bis chancenorientiert stehen Ihnen zwei Varianten zur Verfügung. Unsere Anlageprofis setzen das Konzept Ihrer Wahl mit der gebotenen Sorgfalt und Nachhaltigkeit um. Testberichte in Fachzeitschriften belegen dies regelmäßig.

Besondere Vorteile
Allianz - Rente vom Betrieb: Frau in weißer Bluse, zufrieden, in Loftwerkstatt

Mit dem Allianz Pensionsfonds haben Sie eine Betriebsrente mit Chancen auf überdurchschnittliche Rendite, trotzdem bleiben Sie flexibel und profitieren von einer garantierten Mindestleistung.

  • Know-how und langjährige Erfahrung: Allianz Global Investors ist als einer der größten Vermögensverwalter weltweit ein Garant für erfolgreiche Fondsanlagen. Das Gute daran: Sie brauchen sich um nichts kümmern.
  • Hohe Sicherheit: Verluste zu Rentenbeginn sind ausgeschlossen. Der Pensionsfonds garantiert eine Mindestleistung in Höhe der eingezahlten Beiträge. Er ist Hartz-IV-sicher und insolvenzgeschützt.
  • Volle Flexibilität: Der Allianz Pensionsfonds ist so flexibel wie Ihr Leben. Sie können die Beiträge anpassen, haben das Recht, bisher erworbene Rentenansprüche zum neuen Arbeitgeber mitzunehmen und können die Zahlungen alternativ privat fortsetzen.
  • Zusätzlicher Versicherungsschutz: Ihr Arbeitgeber kann Ihren Pensionsfonds um Zusatzbausteine wie eine Berufsunfähigkeitsversicherung oder Hinterbliebenenrente ergänzen.
Gut für Sie, wenn...
Allianz - Betriebliche Altersversorgung durch Pensionsfonds: Junger Business-Mann entspannt lächelnd

Eine Betriebsrente in Form des Pensionsfonds ist genau die richtige Ergänzung zu Ihrer gesetzlichen Altersvorsorge, wenn Sie

  • angestellter Arbeitnehmer sind und zusätzliche Rentenansprüche aufbauen wollen.
  • bei der Altersvorsorge weder die Chancen auf eine attraktive Rendite, noch staatliche Fördermöglichkeiten verschenken möchten.
  • eine flexible und individuelle Lösung für Ihre Altersvorsorge suchen.

Das Betriebsrentenstärkungsgesetz (BRSG) ist am 01.01.2018 in Kraft getreten.

Anlagevarianten des Allianz Pensionsfonds im Vergleich

Strategie Ertrag

Strategie Wachstum

 
Anlageziel
Anlageziel
konstante Erträge
überdurchschnittliches Kapitalwachstum durch chancenorientierte Anlagepolitik

Aktienquote

Aktienquote

max. 50 Prozent

Es wird eine attraktive Rendite bei geringen Wertschwankungen angestrebt.

über 50 Prozent

Je nach Kapitalmarktlage kann die Aktienquote ggf. für einen längeren Zeitraum auch unter 50 Prozent fallen.

Besonders geeignet

Besonders geeignet

für kürzere Laufzeiten

für lange Laufzeiten

Sicherheit

Sicherheit

Garantierte Mindestleistung in Höhe der eingezahlten Beiträge, abzüglich des ggf. mitversicherten Risikoschutzes. Ab einem Alter von 57 wird der Fondswert nach und nach in sichere Kapitalanlagen umgeschichtet, um eventuelle Kursrisiken zu minimieren.

Garantierte Mindestleistung in Höhe der eingezahlten Beiträge, abzüglich des ggf. mitversicherten Risikoschutzes. Ab einem Alter von 57 wird der Fondswert nach und nach in sichere Kapitalanlagen umgeschichtet, um eventuelle Kursrisiken zu minimieren.

Sinnvolle Ergänzungen zu Ihrem Allianz Pensionsfonds

Allianz - Nachdenkliche Frau

Berufsunfähigkeitsvorsorge

Jeder fünfte Arbeitnehmer wird im Laufe seines Lebens berufsunfähig. Doch wer ist darauf schon vorbereitet? In dieser schwierigen Situation hilft Ihnen der Baustein Berufsunfähigkeitsvorsorge. Sie bekommen weiter ein garantiertes Einkommen und können gleichzeitig ohne Folgen mit den Beiträgen für Ihren Pensionsfonds aussetzen.

    > Berufsunfähigkeitsversicherung  

Allianz - Hinterbliebenenrente: Junge Frau schmust mit Baby auf ihrem Arm

Hinterbliebenenrente

Wenn Sie Ihre Angehörigen für den Fall Ihres Todes mit einem langfristigen Einkommen absichern wollen, ist die Hinterbliebenenrente ein sinnvoller Zusatzbaustein. Ehegatten und eingetragene Lebenspartner bekommen die Rente ein Leben lang, Kinder bis 25.

    > Hinterbliebenenrente  

Häufige Fragen zu Pensionsfonds

  • Wie funktioniert ein Pensionsfonds?
  • Wo ist der Unterschied zu anderen Formen der betrieblichen Altersvorsorge?
  • Lohnt sich ein Pensionsfonds in Zeiten niedriger Zinsen überhaupt noch?
  • Bin ich auf eine Rentenzahlung festgelegt?
  • Was passiert, wenn ich aus der Firma ausscheide oder sie pleitegeht?
  • Wann bekomme ich die Leistungen aus dem Pensionsfonds?
  • Werden im Alter Abgaben auf die Leistungen fällig?
  • Ist mein Pensionsfonds bei Arbeitslosigkeit eigentlich in Gefahr?
  • Werden Leistungen aus dem Pensionsfonds auf die Grundsicherung angerechnet?
  • Was passiert, wenn ich nicht mehr einzahlen kann oder will?
  • Was passiert, falls ich sterbe?
  • Welche Auswirkung hat die Entgeltumwandlung auf die gesetzlichen Sozialsysteme?
  • Gibt es noch andere Fördermöglichkeiten für den Pensionsfonds?
Wie funktioniert ein Pensionsfonds?

Sie vereinbaren mit Ihrem Chef, einen festgelegten Teil Ihres Bruttoverdienstes in einen Beitrag zur betrieblichen Altersvorsorge umzuwandeln. Dazu schließt Ihr Arbeitgeber als Vertragspartner für Sie eine Pensionsfonds-Versorgung ab. Die Finanzierung der Beiträge kann durch Sie allein, durch Ihren Arbeitgeber oder auch von Ihnen beiden erfolgen. So schaffen Sie sich mit attraktiven Renditechancen finanziellen Spielraum fürs Alter.

Dass die Einzahlungen aus Gehaltsumwandlungen bis zu einer Höhe von 8% der Beitragsbemessungsgrenze der Deutschen Rentenversicherung (West) steuerfrei sind (2018: 6.240 Euro), und bis 4% der genannten Grenze auch sozialversicherungsfrei sind (2018: 3.120 Euro), macht den Pensionsfonds zusätzlich attraktiv. Dies gilt für Kunden aus allen Bundesländern. Pauschal versteuerte Beiträge werden auf den Dotierungsrahmen von 8% angerechnet.

Allianz - Schema: Aufbau des Pensionsfonds
Wo ist der Unterschied zu anderen Formen der betrieblichen Altersvorsorge?

Im Vergleich zu  Direktversicherung und Pensionskasse, bietet der Pensionsfonds eine höhere Flexibilität bei der Vermögensanlage und damit auch eine größere Chance auf eine überdurchschnittliche Rendite.

Der Unterschied zur Unterstützungskasse  liegt in der Besteuerungs-Grenze: Die Beiträge dort sind in der Einzahlphase unbegrenzt steuerfrei. Allerdings müssen sie stets gleich bleiben oder steigen. Die Beiträge zur Direktversicherung, Pensionskasse oder dem Pensionsfonds sind hingegen nur bis zu 8% der Beitragsbemessungsgrenze der Deutschen Rentenversicherung (West) steuerfrei. Dies gilt für Kunden aus allen Bundesländern. Bis zu dieser Grenzen können die Beträge aber jederzeit erhöht oder reduziert werden.

Eine Sonderstellung nimmt die Pensionszusage ein. Hier haben Sie die Wahl zwischen zwei Formen der Entgeltumwandlung - mit Einmalzahlungen oder regelmäßigen Beiträgen.

Lohnt sich ein Pensionsfonds in Zeiten niedriger Zinsen überhaupt noch?

Auf jeden Fall. Gerade weil die Zinsen so niedrig sind, braucht es die modernen, flexiblen Strategien der Allianz, um die Chancen auf höhere Rendite am Kapitalmarkt zu nutzen. Egal, ob ertrags- oder wachstumsorientiert: Wir bieten Ihnen immer ein Garantiekapital zum Rentenbeginn.

Um den Kapitalerhalt auch in ungünstigen Marktphasen sicherzustellen, ist den Anlagestrategien ein Risikosteuerungssystem unterlegt, das den Erhalt der eingezahlten Beiträge gewährleistet. Das Management der Kapitalanlagen bis zum Rentenbeginn übernehmen die Spezialisten der Allianz Global Investors. Garantiegeber ist die Allianz Pensionsfonds AG.

Bin ich auf eine Rentenzahlung festgelegt?

Nein, das sind Sie nicht. Anstelle einer lebenslangen Rente können Sie sich zu Rentenbeginn auch für eine einmalige Kapitalzahlung entscheiden oder die Kombination aus 30% Teilauszahlung und Rente. In Anspruch nehmen können Sie die Leistungen aus dem Pensionsfonds ab dem 62. Geburtstag. Haben Sie den Vertrag vor 2012 abgeschlossen, liegt die Grenze beim 60. Geburtstag.

Was passiert, wenn ich aus der Firma ausscheide oder sie pleitegeht?

Bei Jobwechsel oder Kündigung können Sie als Arbeitnehmer Ihre erworbenen Rentenansprüche für den Allianz Pensionsfonds zum neuen Arbeitgeber mitnehmen. Alternativ besteht die Möglichkeit, dass Sie den Vertrag privat fortführen (beitragsfrei oder beitragspflichtig). Auch wenn Ihr Arbeitgeber Insolvenz anmelden muss, ist Ihre Betriebsrente über den Pensionssicherungsverein geschützt.

Wann bekomme ich die Leistungen aus dem Pensionsfonds?

Die Leistungen aus Ihrem Allianz Pensionsfonds können Sie ab dem 62. Geburtstag in Anspruch nehmen. Wurde der Vertrag vor dem 1. Januar 2012 abgeschlossen, liegt diese Grenze beim 60. Geburtstag.

Werden im Alter Abgaben auf die Leistungen fällig?

Die Leistungen aus dem Pensionsfonds müssen Sie im Alter versteuern. In aller Regel ist der Steuersatz jedoch günstiger als im Erwerbsleben. Für gesetzlich Versicherte unterliegen die Leistungen aus einer betrieblichen Altersversorgung der Beitragspflicht in der gesetzlichen Kranken- und Pflegeversicherung. Privatversicherte sind beitragsfrei.

Ist mein Pensionsfonds bei Arbeitslosigkeit eigentlich in Gefahr?

Nein, Ihre Versorgungsansprüche aus dem Allianz Pensionsfonds bleiben Ihnen erhalten. Gesetzlich unverfallbare Anwartschaften auf betriebliche Altersversorgungen sind generell sicher und werden deshalb auch bei einer Arbeitslosigkeit grundsätzlich nicht auf das Arbeitslosengeld II („Hartz IV“) angerechnet.

Werden Leistungen aus dem Pensionsfonds auf die Grundsicherung angerechnet?

Seit 01.01.2018 gilt: Erhalten Rentner gesetzliche Leistungen aus der staatlich zugesicherten Mindestversorgung, auch Grundsicherung genannt, können sie aus einer betrieblichen Zusatzrente bis zu 208 Euro erhalten, ohne dass diese auf die Grundsicherung angerechnet werden. Eine betriebliche Altersvorsorge lohnt sich daher auf jeden Fall.

Mehr Informationen erhalten Sie auf der Ratgeberseite zum Betriebsrentenstärkungsgesetz.

Was passiert, wenn ich nicht mehr einzahlen kann oder will?

Ob Elternzeit, längere Krankheit oder eine finanzielle Durststrecke: Wenn Sie selbst nicht mehr einzahlen können oder wollen, haben Sie die Möglichkeit, die Beiträge vorübergehend auszusetzen oder ganz einzustellen. Dadurch reduzieren sich jedoch auch die Versicherungsleistungen.

Unsere Empfehlung: Klären Sie mit Ihrem Arbeitgeber ab, ob er Ihre Betriebsrente um die Beitragsbefreiung bei Berufsunfähigkeit ergänzen kann. Bei einer Krankheit, die zu Berufsunfähigkeit führt, bespart die Allianz Lebensversicherung dann Ihren Vertrag genau so weiter, als hätten Sie die Beiträge eingezahlt. Damit ist Ihre Betriebsrente auch bei einer Berufsunfähigkeit gerettet.

Was passiert, falls ich sterbe?

In der Ansparphase sind Ihre Hinterbliebenen im Falle Ihres Todes – je nach gewähltem Tarif - mit einer Rente oder einer Kapitalzahlung abgesichert. Diese Leistungen gelten für Ehegatten und eingetragene Lebenspartner ein Leben lang, für Kinder bis zum 25. Lebensjahr.

Welche Auswirkung hat die Entgeltumwandlung auf die gesetzlichen Sozialsysteme?

Durch die Entgeltumwandlung verringert sich in der Regel Ihr Bruttogehalt. Dadurch zahlen Sie auch weniger in die gesetzlichen Sozialsysteme ein. Deshalb bekommen Sie eventuell auch etwas weniger heraus, wenn Sie die Arbeitslosen-, Kranken-, Renten- oder Pflegeversicherung in Anspruch nehmen. Oft beträgt der Unterschied allerdings nur wenige Euro.

Sinkt Ihr Bruttoeinkommen unter die Grenze von 59.400 Euro (die Versicherungspflichtgrenze für die Kranken- und Pflegeversicherung), kann die Entgeltumwandlung außerdem dazu führen, dass Sie statt in die private wieder in die gesetzliche Krankenversicherung einzahlen müssen.

Gibt es noch andere Fördermöglichkeiten für den Pensionsfonds?

Ja, die Riester-Förderung ist im Rahmen der betrieblichen Altersvorsorge (bAV) 2018 attraktiver geworden. Denn für einen Riester-Vertrag in der bAV müssen seit 01.01.2018 in der Rentenphase keine Sozialversicherungsbeiträge mehr auf die Leistungen gezahlt werden. Damit wird der Riester-Vertrag in der betrieblichen Altersvorsorge dem privaten Riester-Vertrag gleichgestellt. Dies gilt auch für bereits bestehende Riester-Verträge in der betrieblichen Altersvorsorge.

Die bAV-Riester-Förderung bieten wir Ihnen über den Allianz Pensionsfonds an.

Hinweis: Die Riester-Förderung ist eine mit staatlichen Zulagen beziehungsweise durch Sonderausgabenabzug geförderte, betriebliche Vorsorge nach §§ 10a, 79 ff. des Einkommensteuergesetzes (EStG).

Zusätzlich zur Neuregelung bei den Sozialversicherungsbeiträgen wurde auch die Grundzulage auf 175 Euro pro Jahr angehoben. Das kommt vor allem Beschäftigten mit niedrigem Einkommen und mit Kindern zugute.

Mehr Informationen zur "Riester-Versorgung" erhalten Sie auf der Seite zur RiesterRente.

Vorteile für den Arbeitgeber

Allianz - Chef am Arbeitsplatz – Symbolbild Pensionsfonds

Eine betriebliche Altersversorgung ist aus einem zukunftsorientierten Unternehmen nicht mehr wegzudenken. Intelligente Vorsorgelösungen als Bestandteil des Gehaltspakets steigern die Attraktivität jeder Firma und erhöhen die Chance, nicht nur gute Mitarbeiter zu finden, sondern sie auch zu halten. Der Allianz Pensionsfonds bietet Arbeitgebern aber noch eine Reihe weiterer Vorteile:

  • Geringere Lohnnebenkosten und Steuerersparnis
  • Sehr effizient: Verwaltung und Abwicklung durch die Allianz
  • Kostenneutraler Arbeitgeberzuschuss möglich
  • Keine Auswirkungen auf die Bilanz
  • Individuelle Lösungen für die jeweiligen Branchen

Haben Sie noch Fragen zu Ihrem Allianz Pensionsfonds?

Ihre Vorteile in der Agentur

  • Persönliche Beratung – individuell und kompetent
  • Schnelle Hilfe, wenn Ihnen etwas passiert
  • Rund 8.300 Mal in Deutschland – und einmal in Ihrer Nähe

Newsletter bestellen

Ihre Agentur

Vertreter-Visitenkartenbild
Uwe Krainich
Berliner Str.65
14169 Berlin
+49 30 81059880

Unsere Öffnungszeiten

Mo:
10:00-18:00
Di:
10:00-18:00
Mi:
10:00-18:00
Do:
10:00-18:00
Fr:
09:00-13:00
Und nach Vereinbarung.

Service-Angebote für Ihre bestehenden Allianz Verträge

Weitere Top-Angebote

Allianz -

Berufsunfähigkeits­versicherung

  • Note 1,5 von Stiftung Warentest
  • Volle Leistung schon bei längerer Krankschreibung
  • Sofortschutz ab dem 1. Beitrag

Berufsunfähigkeitsversicherung

Allianz - Mann in Anzug steht vor Bildern

Top-Vorsorge mit Hilfe des Arbeitgebers

  • Die bewährte Lösung für höhere Versorgungszusagen
  • Steuer- und sozialversicherungsfrei vorsorgen
  • Regelmäßiges Sparen mit laufenden Beiträgen

Unterstützungskasse

Allianz - Zwei Männer am Geländer

Betriebsrente

  • Altersvorsorge mit Hilfe des Arbeitgebers aufbauen
  • Staatliche Förderung nutzen
  • Sicherung des Lebensstandards im Alter

Betriebsrente

Ihre Rente vom Chef – die betriebliche Altersversorgung mit unseren Pensionsfonds