Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden.
Weitere Informationen zu Cookies

Auf Ihrem Gerät wird dieser Browser nicht unterstützt. Ihre Version: CCBot 2

Dadurch kann es zu Abweichungen in der Darstellung und Funktionsweise unserer Website kommen.
Aktuellen Browser herunterladen

JavaScript ist deaktiviert

Unsere Website benötigt JavaScript für die optimale Funktionsfähigkeit. In Ihrem Browser ist JavaScript deaktiviert. Wir unterstützen Sie gerne dabei, JavaScript in Ihrem Browser zu aktualisieren.
So aktivieren Sie JavaScript

Die Website wird nicht korrekt angezeigt.

Um alle Funktionen nutzen und die richtige Darstellung unserer Website sehen zu können
deaktivieren Sie bitte den Kompatibilitätsmodus
Katrin Mildner
Hauptvertretung

Agentur in Ihrer Nähe

Vertreter-Visitenkartenbild
Katrin Mildner
Hauptvertretung
Michael-Kazmierczak-Str.36
04157 Leipzig
Tel: +49 341 90953730
Fax: +49 341 90953731
Mobil: +49 177 9732258
Wir beraten Sie gerne:

Sicher und rentabel:

Zukunftsvorsorge made by Allianz

Allianz - Frau mit Kind auf dem Arm vor Windrad

Teilen Sie mit Freunden, was Sie auf allianz.de entdeckt haben. Dabei nehmen wir die Sicherheit Ihrer Daten nicht auf die leichte Schulter: Wenn Sie auf einen der Social-Media-Links klicken, übertragen wir personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse) an das ausgewählte soziale Netzwerk. Mit Ihrem Klick stimmen Sie dieser Datenübertragung zu.

Für weitere Informationen zu unseren Datenschutz-Grundsätzen rufen Sie bitte unsere Datenschutz-Seite auf.

Clever vorsorgen in Zeiten niedriger Zinsen

Drei Beispiele für die renditestarken Kapitalanlagen der Allianz Lebensver­sicherung

Allianz - Skyper in Frankfurt

Immobilienfinanzierung

Über die Allianz Real Estate gehören viele renditestarke Immobilien den Lebensversicherungskunden der Allianz: unter anderem das Einkaufsparadies Nicetoile in Nizza mit 100 Shops auf 19.000 m2, das Skyper in Frankfurt (Foto), eines der modernsten Büro- und Wohnviertel Europas, das Shoppingcenter Europa Passage in Hamburg und das Haus an der Wien, das in Österreichs Hauptstadt über 14.300 m2 Bürofläche verfügt.

Allianz - BMW wird gebaut

Unternehmensanleihen

Nicht nur über Aktien, auch direkt über Schuldverschreibungen investiert die Allianz Lebensversicherung in Unternehmen. Die Investitionen werden breit gestreut, um möglichst hohe Sicherheiten zu gewährleisten. Große Unternehmen mit über 10.000 Mitarbeitern, etwa aus der Auto-, Computer- und Telekommunikations­industrie, stehen dabei im Vordergrund.

Allianz - Tideway-Tunnel in London

Alternative Anlagen

Der Tideway-Abwassertunnel in London (Foto), die Autobahnraststätten der Tank & Rast GmbH in Deutschland oder das Stuttgarter Schienennetz – das alles sind Infrastrukturprojekte, an denen die Allianz beteiligt ist. Dazu kommen zahlreiche Wind- und Solarparks in Deutschland, Frankreich, Italien, Österreich, Finnland und den USA, die den jährlichen Strombedarf einer Großstadt wie Paris decken würden und gleichzeitig eine starke Rendite generieren.

Überdurchschnittliche Ergebnisse der Allianz Lebensversicherung

Allianz - 244,8 Mrd. €

So viel Kapital hat die Allianz Lebensversicherung als deutscher Marktführer 2016 gemanagt.¹ Das entspricht einem Großteil der Kapitalanlagen aller deutschen Lebensversicherungs-Unternehmen. Durch die Größe der Anlagesumme können die Investmentexperten der Allianz zu günstigen Bedingungen anlegen. So erschließen sie Anlageklassen, die Privatanlegern und vielen Wettbewerbern nicht zur Verfügung stehen.

Allianz - 3,7 %

3,7% bekommen die Kunden des Vorsorgekonzepts Perspektive in 2017 auf ihren Sparbeitrag gutgeschrieben. Bei Kunden mit einer klassischen Lebensversicherung sind es 3,4%. Eine starke Verzinsung, die deutlich über anderen Anlagen mit ähnlicher Sicherheit liegt.²

Allianz - 1,0%

1,0 % war die Verwaltungskostenquote der Allianz 2016.³ Sie benennt den Anteil der Kundenbeiträge, den die Allianz jährlich für die laufende Verwaltung verbraucht, unter anderem für Büromieten und Gehälter. Durch unsere Größe und Anlagekompetenz konnten wir die Verwaltungskostenquote im Vergleich zum Vorjahr sogar noch reduzieren.

Wir haben Antworten auf die aktuell niedrigen Zinsen

Video zur Lebensversicherung

Wir alle haben Wünsche und Träume für unser Leben im Alter. Vor allem hoffen wir, diese Zeit ohne Verlust unseres Lebensstandards genießen zu können. Eine große Herausforderung in Niedrigzins-Zeiten. Damit Ihr Traum nicht platzt, helfen wir – mit der Altersvorsorge der Allianz Lebensversicherung. Wie es uns gelingt, Ihnen attraktive Renditen und gleichzeitig Sicherheit zu bieten, sehen Sie in diesem Video.

Weltweit gut angelegt: das Sicherungsvermögen der Allianz Lebensver­sicherung

Allianz - Infografik zum Sicherungsvermögen der Allianz

Marktwert der gesamten Kapitalanlagen: 244,8 Mrd. Euro
(Stand 31.12.2016; Quelle: Geschäftsbericht der Allianz
Lebensversicherungs-AG 2016)


* Unternehmensanleihen inklusive Asset-Backed
Securities (ABS)/Mortgage-Backed Securities (MBS) und
Konzerndarlehen

Die Allianz Lebensversicherung verfügt über Kompetenz und Erfahrung seit 1922. Mit über 30 % Marktanteil beim Neugeschäft und rund 10,5 Mio. Verträgen (Stand 20164) ist sie seit Jahrzehnten Marktführer in Deutschland. Nicht ohne Grund, denn die Allianz Lebensversicherung legt die Gelder ihrer Kunden renditeorientiert und sicher an. Dabei profitieren die Kunden von der weltweiten Kapitalmarktexpertise der Allianz, ihrem hohen Kapitalanlagevolumen und ihrer starken Finanzkraft.

Andreas Lindner, Chefanleger der Allianz Leben, erklärte 2016, wie das Geld der Lebensversicherungskunden trotz Zinsflaute gewinnbringend angelegt ist:

Wir streuen und mischen unsere Kapitalanlagen breit über viele unterschiedliche Asset-Klassen. Investments in mehr als 50 unterschiedliche Segmenten wie Länder, Regionen, Branchen und Währungen sorgen für Stabilität. Vier Fünftel unserer Kapitalanlagen liegen in bonitätsstarken festverzinslichen Wertpapieren wie deutschen Pfandbriefen, Staats- und Unternehmensanleihen aus Industrienationen. Dabei bevorzugen wir langlaufende Papiere. Sie passen zu unseren Verpflichtungen gegenüber den Kunden und sind höher verzinst als Kurzläufer.

Ein Fünftel des Anlageportfolios liegt in Substanzwerten: Aktien, Immobilien und alternativen Anlageformen, wie erneuerbaren Energien und Infrastruktur. Hier sind Renditen von 4,5 % und sogar deutlich mehr drin. Deshalb haben wir diese Anlagen in den vergangenen Jahren deutlich ausgebaut. Und auch künftig wird für uns hier die Musik spielen. Wichtig dabei: All diese Anlagen sind sehr langfristig, bieten stabile Rahmenbedingungen und ein attraktives Risiko-Rendite-Verhältnis.“

Hier können Sie das vollständige Interview lesen.

Wie funktioniert eigentlich eine Lebensversicherung?

Als verlässliche Größe unter den Sparformen ist die private Lebens- und Rentenversicherung trotz Zinsflaute die beliebteste Altersvorsorge. Damit aus kleinen, regelmäßigen Beiträgen eine dauerhafte Absicherung für den Ruhestand wird, müssen jedoch viele Rädchen ineinandergreifen. Aber wie funktioniert der Mechanismus der Lebensversicherung? Und welche Möglichkeiten habe ich, dessen Abläufe mitzugestalten?

Bedarf ermitteln
Vorsorgekonzept wählen
Anlage an Kapitalmärkten
Von Überschüssen profitieren
Leistungen beziehen

RentenScore: Wie weit ist Ihr Weg zur Wunschrente? Jetzt Rentenberechnung starten.

Fünf Begriffe, die das Prinzip Lebensversicherung noch transparenter machen

  • Sicherungsvermögen
  • Kontrollorgane
  • Kosten- und Risikoanteil
  • Garantiezins
  • Bewertungsreserven
Sicherungsvermögen

Das Versicherungsunternehmen muss genug Kapitalanlagen besitzen, um jederzeit zu gewährleisten, dass mindestens die vertraglich zugesagten Garantien und Leistungen an die Kunden ausgezahlt werden können. Diese Kapitalanlagen werden als Sicherungsvermögen bezeichnet, da sie die Erfüllung dieser Verpflichtungen sicherstellen. Das Sicherungsvermögen ist der überwiegend größte Teil aller Kapitalanlagen. Die Kapitalanlagen müssen nach dem Grundsatz der unternehmerischen Vorsicht so angelegt werden, dass die Sicherheit, die Qualität, die Liquidität und die Rentabilität des gesamten Portfolios gewährleistet ist.

Kontrollorgane

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) wacht darüber, dass Versicherungsunternehmen über ausreichende Sicherungsvermögen und Eigenmittel verfügen. Zusätzlich muss jeder Versicherer sein Sicherungsvermögen durch einen Treuhänder überwachen lassen. Auch der Aktuar überprüft permanent, ob die Erfüllbarkeit der Verpflichtungen aus Versicherungsverträgen gewährleistet ist.

Kosten- und Risikoanteil

Der Großteil der Versicherungsbeiträge wird als Sparbeiträge vom Versicherungsgeber in die Kapitalanlagen investiert. Ein kleiner Teil der Gelder dient dazu, die Kosten des Unternehmens zu decken (Kostenanteil) sowie gegebenenfalls die Todesfallleistungen von Versicherten zu finanzieren, die vor Ende der Vertragslaufzeit sterben (Risikoanteil).

Garantiezins

Wer eine klassische Lebens- oder Rentenversicherung abgeschlossen hat, bekommt einen Garantiezins auf die Sparanteile seiner Beiträge. Der anfangs vereinbarte garantierte Zins gilt für die gesamte Laufzeit der Versicherung. Seit 2017 liegt er bei 0,9 %.

Als finanzstarker Partner eröffnet die Allianz Lebensversicherung daher neue Wege in die Altersvorsorge ohne Garantiezins – mit neuen Vorsorgekonzepten, die weiterhin wesentliche Garantien enthalten und mehr Renditechancen durch höhere Freiheiten in der Kapitalanlage bieten. Die modernen Vorsorgekonzepte sind in ihrer Mischung aus Rendite und Sicherheit genau an die aktuelle Zinslandschaft angepasst.

Bewertungsreserven

Versicherungsunternehmen beteiligen ihre Kunden auch an ihren Bewertungsreserven, den Aktiv- und Passivreserven. Aktivreserven ergeben sich vereinfacht gesagt, wenn der Marktwert der Kapitalanlagen über dem ursprünglichen Kaufpreis liegt. Die Beteiligung an den Bewertungsreserven ist so festgelegt, dass sie auch in Zeiten niedriger Zinsen eine faire Verteilung der Überschüsse unter den Kunden sicherstellt.

Aktuelle Chancen und Risiken von Lebensversicherungen

  • Lebensversicherungen punkten durch Individualität. Zinstief hin oder her, es gibt für jedes Vorsorgeziel passende Angebote, egal ob mit einer Risikolebensversicherung eine reine Todesfall-Absicherung gewünscht ist oder ein Riester-Vertrag, mit dem sich eine garantierte lebenslange Rente mit Zulagen vom Staat aufbauen lässt.
  • Lebensversicherungen eignen sich für jeden Anlagetyp. Sicherheit und Chance lassen sich selbst gewichten durch die Wahl entsprechender Vorsorgekonzepte. In Zeiten des niedrigen Garantiezinses ist es sinnvoll, Vorsorgekonzepte zu wählen, die auch eine Chancenorientierung vorsehen.
  • Mehr Renditechancen bedeuten gleichzeitig mehr Risiko, da die Entwicklung der Finanzmärkte nie zu 100 % vorhersehbar ist. Dennoch sind bei der Allianz Lebensversicherung alle vereinbarten Leistungen ebenso garantiert wie die Zahlung einer lebenslangen Rente ab Rentenbeginn.
  • Auch für schon länger laufende Verträge aus Zeiten, in denen der Garantiezins noch hoch war, erfüllt die Allianz Lebensversicherung selbstverständlich alle vereinbarten Garantien – ohne Wenn und Aber.
Allianz - Financial Perfomance und Tablet

Weitere Informationen über Lebensversicherungen finden Sie in den Allianz Themenheften „Altersvorsorge“ und „Vermögen“, die Sie bei Ihrem Vermittler bekommen oder als PDF downloaden können.

Teilen Sie mit Freunden, was Sie auf allianz.de entdeckt haben. Dabei nehmen wir die Sicherheit Ihrer Daten nicht auf die leichte Schulter: Wenn Sie auf einen der Social-Media-Links klicken, übertragen wir personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse) an das ausgewählte soziale Netzwerk. Mit Ihrem Klick stimmen Sie dieser Datenübertragung zu.

Für weitere Informationen zu unseren Datenschutz-Grundsätzen rufen Sie bitte unsere Datenschutz-Seite auf.

Allianz - Familie auf der Wiese

Private Altersvorsorge

Die private Altersvorsorge der Allianz hilft Ihnen mit individuellen Vorsorgekonzepten dabei, Ihren Lebensstandard im Alter zu halten.

Allianz - Infografik Renteninformation

Renteninformation

Erfahren Sie hier, was die Renten­information wirklich aussagt und wie Sie optimal vorsorgen können. Schließen Sie Ihren Absicherungs­bedarf.

Allianz - Mann sitzt an Tisch und denkt nach

Flexibel und individuell

Erfahren Sie mehr über ParkDepot, SchatzBrief sowie weitere Anlagemöglichkeiten rund um Ihr Vermögen.

  • Informationen zu den zitierten Zahlen
Informationen zu den zitierten Zahlen

1)

Marktwert der gesamten Kapitalanlagen: 244,8 Mrd. Euro (Stand 31.12.2016; Quelle: Geschäftsbericht der Allianz Lebensversicherungs-AG 2016).

2)

Die angegebenen Zinssätze beziehen sich auf das Jahr 2017. Hieraus können für die Zukunft keine Ansprüche abgeleitet werden.

3)

Verwaltungskosten in % der gebuchten Beträge (Stand 31.12.2016; Quelle: Geschäftsbericht der Allianz Lebensversicherungs-AG 2016).

4)

Marktanteil in % beim Neugeschäft und Anzahl der Verträge (Stand 31.12.2016; Quelle: Geschäftsbericht der Allianz Lebensversicherungs-AG 2016).