Agentur suchen

Finden Sie eine Agentur in Ihrer Nähe

Kapitallebensversicherung

Altersvorsorge und Hinterbliebenenschutz in Einem

Kurz erklärt in 30 Sekunden

Kapitallebensversicherung: Auf den Punkt gebracht

Allianz - Stoppuhr vor Allianz Logo
  • Die Kapitallebensversicherung ist eine Möglichkeit, Ihre Altersvorsorge zu ergänzen und gleichzeitig Ihre Familie für den Fall Ihres Todes finanziell abzusichern.
  • Sie bestimmen, wann Sie sich das angesparte Kapital auszahlen lassen und wen Sie für Ihren Todesfall absichern möchten.
  • Der Hinterbliebenenschutz gilt schon ab der ersten Beitragszahlung in voller vereinbarter Höhe.
  • Das Modell der Kapitallebensversicherung hat aber auch Schwächen. Moderne Rentenversicherungen bieten ebenfalls doppelten Schutz, sind aber flexibler und zahlen die Rente ein Leben lang.

Gut zu wissen

Warum Vorsorge wichtig ist: Von Prognosen und Überraschungen

Dank moderner Medizin und gesünderem Lebensstil werden wir immer älter. Zugleich werden unsere Einkünfte aus der gesetzlichen Rente immer stärker besteuert. Eine zusätzliche Altersvorsorge wird dadurch zunehmend wichtiger.

Allianz - Kapitallebensversicherung Infografik – Darum sollten Sie vorsorgen.

Auf einen Blick

Kapitallebensversicherung – wesentliche Merkmale im Überblick

Allianz - Information

Eine klassische Kapitallebensversicherung schützt Ihre Familie finanziell, falls Ihnen etwas zustößt und hilft ansonsten, Ihre Altersvorsorge aufzubessern. Wie schon der Name sagt, geschieht dies durch eine einmalige Auszahlung des Kapitals. Diese Lösung hat Vorteile, angesichts der allgemein steigenden Lebenserwartung und niedriger Zinsen, aber auch Nachteile. Hier die wichtigsten Merkmale:

  • Baustein zur Altersvorsorge mit Einmaleffekt: Im Alter profitieren Sie von einer einmaligen Kapitalauszahlung. Je nach vereinbarter Höhe, Verwendung und Lebensdauer können Sie für eine bestimmte Zeit die Versorgungslücke reduzieren, die durch die geringe staatliche Rente entsteht – so lange, bis Sie das Kapital aufgebraucht haben.
  • Wählbarer Zeitpunkt: Sie bestimmen, wann Sie Ihre Kapitalzahlung erhalten. Den vereinbarten Zeitpunkt können Sie nachträglich ändern, um ihn vorzuziehen oder aufzuschieben.
  • Sofortiger Hinterbliebenenschutz: Mit einer Kapitallebensversicherung können Sie Ihre Familie und nahestehende Personen für die Dauer des Vertrages absichern. Im Fall Ihres Todes vor Vertragsende erhalten Ihre Hinterbliebenen das vereinbarte Kapital schon ab der ersten Beitragszahlung in voller vereinbarter Höhe ausbezahlt.
  • Steuerlich begünstigt: Wenn Sie Ihre Kapitalleistung ausgezahlt bekommen, wird wie bei einer privaten Rentenversicherung nur die Hälfte des Ertrags versteuert, sofern Ihr Vertrag mindestens 12 Jahre gelaufen ist und Sie bei Auszahlung mindestens 62 Jahre alt sind. Die Versicherungssumme im Falle Ihres Todes wird einkommensteuerfrei an Ihre Hinterbliebenen ausgezahlt.
  • Niedriger Garantiezins: Die Kapitallebensversicherung ähnelt dem konservativen Sparen mit dem Sparbuch. Eine Mindestverzinsung ist über die gesamte Laufzeit garantiert. Dieser Garantiezins hängt mit dem allgemeinen Zinsniveau zusammen. Aufgrund der anhaltenden Niedrigzinsphase hat das Bundesfinanzministerium den Garantiezins für Neuverträge ab dem Jahr 2017 verbindlich auf 0,9% gesenkt.
  • Eingeschränkte Anlagemöglichkeiten: Kunden können zusätzlich zum Garantiezins in gewissen Maßen zwar von Überschüssen profitieren, die der Versicherer erwirtschaftet. Anders als bei einer privaten Rentenversicherung ist aber die Kapitalanlage in chancenreichere Investments ausgeschlossen, so dass die Renditeaussichten limitiert sind.

Die Unterschiede

Lebensversicherungen im Vergleich

Beim Wort Lebensversicherung denken viele zuerst an eine Kapital- oder an eine Risikolebensversicherung. Dabei gehören auch moderne private Rentenversicherungen zu den Lebensversicherungen und haben die klassischen Modelle inzwischen hinsichtlich der Leistungsfähigkeit überholt. Hier die wichtigsten Unterschiede im Vergleich:

Allianz - Unterschied

Kapital- und Risikolebens­versicherung: Die Unterschiede

Eine Kapitallebensversicherung kombiniert den Todesfallschutz mit einer privaten Altersvorsorge, bei der Sie ein festgelegtes Kapital für die einmalige Auszahlung im Alter aufbauen. Eine Risikolebensversicherung dient dagegen ausschließlich der Hinterbliebenenvorsorge. Leben Sie länger, als der Vertrag läuft, erfolgt keine Auszahlung. Es handelt sich also um eine reine Risikoabsicherung. Einen Ansparprozess bieten dagegen nur die Kapitallebensversicherung und die private Rentenversicherung.

Allianz - trennstrich_950x3
Allianz - Rechenbeispiele

Was können Kapitallebens- und private Rentenversicherung?

Kapitallebensversicherung (KLV) und private Rentenversicherung verbindet ein wesentlicher Vorteil: Beide bieten durch die Kombination von Altersvorsorge und Hinterbliebenenabsicherung doppelten Schutz. Allerdings sind die Möglichkeiten der KLV durch die einmalige Kapitalauszahlung und die Abhängigkeit vom Garantiezins eingeschränkt. Bei einer privaten Rentenversicherung können Sie statt einer Kapitalzahlung eine lebenslang garantierte monatliche Rente wählen. Damit sind Sie langfristig abgesichert, was angesichts der steigenden Lebenserwartung immer wichtiger wird. Alternativ können Sie sich zum Rentenbeginn auch entscheiden: Entweder für eine zeitlich befristete, dafür aber höhere Rente, oder für eine einmalige Kapitalzahlung wie bei der KLV.

Allianz - Lächelnde Frau

Die Optionen

Auch bei den weiteren Optionen gibt es Gemeinsamkeiten: Bei beiden Versicherungen können Sie den Auszahlungszeitpunkt beziehungsweise den Rentenbeginn flexibel bestimmen und bei finanziellen Engpässen vorübergehend Ihre Beiträge aussetzen. Während Sie bei der Kapitallebensversicherung nur einmal zum festgelegten Zeitpunkt Kapital ausgezahlt bekommen, können Sie bei einer privaten Rentenversicherung wie der Allianz PrivatRente auch zwischenzeitlich Kapital entnehmen und wahlweise Zuzahlungen leisten.

Allianz - Ein Paar liegt Arm in Arm in einer Hängematte

Mit anderen Produkten kombinieren

Eine Todesfallleistung bieten beide Versicherungen. Bei der Kapitallebensversicherung eine feste Summe ab dem ersten Beitrag, bei einer privaten Rentenversicherung in der Regel eine Leistung in Höhe der gezahlten Beiträge oder des Policenwerts. Gut ist es, wenn Ihnen die Versicherung auch Kombinationsmöglichkeiten bietet. Vor allem die Ergänzung um eine Berufsunfähigkeitsvorsorge ist empfehlenswert, auch die Absicherung für den Pflegefall ist möglich. Ob die Versicherung Ihrer Wahl diese Kombinationsmöglichkeiten anbietet, sagt Ihnen Ihr Berater gerne.

Allianz - trennstrich_950x3
Allianz - Zufriedener Mann verschränkt die Arme im Nacken

Verzinsung und Anlagemöglichkeiten

Die Rendite der Kapitallebensversicherung bestimmt sich im Wesentlichen durch den Garantiezins, der seit 2017 verbindlich auf 0,9% festgelegt ist. Wenn der Versicherer gut kalkuliert und wirtschaftet, kann sie durch eine Beteiligung an den Überschüssen steigen, die der Versicherer an seine Kunden weitergibt. Die privaten Rentenversicherungen zeichnen sich indes durch eine hohe Flexibilität aus. Sie können stärker in Aktien und alternative Anlagen investieren, beispielsweise in Windenergieparks, und dadurch höhere Renditen erwirtschaften. Welche Gesamtleistung mit einer solchen Rentenversicherung möglich ist, zeigt Ihnen beispielhaft der Rechner zur Allianz PrivatRente.

Kapitallebensversicherung

Es gibt eine Alternative, die sich rechnet

Allianz - Riester Rente: Glückliches älteres Paar

Kapitalauszahlung berechnen: Als Alternative zur Kapitallebensversicherung bietet Ihnen die PrivatRente eine starke Gesamtleistung, auf Wunsch auch als Kapitalauszahlung. Hier können Sie die Höhe schnell und einfach berechnen.

Ein weiteres wichtiges Thema

Garantiezins und Vorsorgekonzepte

Allianz - Seniorenpaar

Ein garantierter Zins ist eine feine Sache. Er entspricht dem ersten Anschein nach auch am ehesten dem Sicherheitsbedürfnis, das man mit dem Sparen fürs Alter verbindet. Das Problem hierbei ist allerdings, dass ein Zins, der für Jahrzehnte garantiert ist, nur mit sehr konservativen Anlagestrategien erzielt werden darf. Deren Rendite geht im andauernden Niedrigzinsumfeld gegen Null. Das Bundesfinanzministerium hat deswegen den Garantiezins für Neuverträge von Kapitallebensversicherungen 2017 auf 0,9% festgelegt.

Bei privaten Rentenversicherungen der Allianz können Sie aus einem viel breiteren Spektrum an unterschiedlichen Vorsorgekonzepten wählen. Diese Vorsorgekonzepte bieten jede Kombination aus Sicherheitsbedürfnis und Risikoneigung und damit für jeden die passende Lösung.

Sie können unterschiedliche Anlageformen wählen – sicherheitsorientiert mit umfassenden Garantien oder für höhere Renditechancen stärker auf kapitalmarktnahe Anlagen ausgerichtet. Idealerweise können Sie die Auswahl von Fonds oder Indizes mitbestimmen. Wählen Sie eines der Konzepte aus und bestimmen Sie nach Ihren Wünschen, wie Ihre Vorsorge aussehen soll.

Häufige Fragen

Was möchten Sie gerne wissen?

  • Für wen ist eine Kapitallebensversicherung geeignet?
  • Was ist die Überschussbeteiligung?
  • Welche Formen der Lebensversicherung gibt es noch?
  • Kann ich eine Kapitallebensversicherung kündigen?
  • Eignet sich eine Kapitallebensversicherung zur Absicherung einer Baufinanzierung?
Für wen ist eine Kapitallebensversicherung geeignet?

Eine private Altersvorsorge ist für alle wichtig. Die klassische Form der Kapitallebensversicherung eignet sich allerdings nur noch, wenn Sie im Alter unbedingt eine einmalige Kapitalauszahlung wünschen und zugunsten eines geringen Garantiezinses auf Renditechancen verzichten wollen. Andernfalls ist eine private Rentenversicherung die modernere Alternative – bei der Sie sich übrigens zu Rentenbeginn immer noch für eine einmalige Kapitalauszahlung entscheiden können.

Was ist die Überschussbeteiligung?

Bei vielen Lebensversicherungen können Sie als Kunde an den Überschüssen teilhaben, die der Versicherer erwirtschaftet. Durch diese Überschüsse steigt die Rendite. Garantiert werden können die Überschüsse natürlich nicht. Wichtiger für die Gesamtrendite ist das Anlage- und Vorsorgekonzept, das der Versicherung zugrunde liegt. Bei einem finanzstarken Versicherer wie der Allianz sind die Aussichten auf Überschüsse allerdings auf lange Sicht sehr gut.

Welche Formen der Lebensversicherung gibt es noch?

Als Lebensversicherungen gelten alle Versicherungen, die den Eintritt des Todes oder der Berufsunfähigkeit finanziell absichern genauso wie Versicherungen, die der privaten Altersvorsorge dienen.

Neben der Kapitallebensversicherung und der Risikolebensversicherung gehören also auch die privaten Rentenversicherungen zu den Lebensversicherungen. Einen Hinterbliebenenschutz können Sie auch bei diesen Versicherungen wählen. Neben der PrivatRente bieten auch die Riester-Rente oder die Rürup-Rente der Allianz entsprechende Zusatzbausteine.

Kann ich eine Kapitallebensversicherung kündigen?

Prinzipiell ist es möglich, eine Kapitallebensversicherung zu kündigen. Allerdings schmälern Storno- und Verwaltungskosten den Rückkaufswert, also die Summe, die Sie bei einer Kündigung mit Verkauf der Versicherung zurückerhalten. Außerdem verzichten Sie auf positive Effekte wie den Schlussgewinn. Besonders unrentabel wird es, wenn die Versicherung weniger als 12 Jahre gelaufen ist und Sie zum Zeitpunkt der Kündigung jünger als 62 Jahre sind. Dann besteuert der Staat den Ertrag voll, später erst zu 50%.

Eignet sich eine Kapitallebensversicherung zur Absicherung einer Baufinanzierung?

Lebensversicherungen mit eingebautem oder optionalem Hinterbliebenenschutz eignen sich, um große Geldbeträge abzusichern, die vom Hauptverdiener der Familie getragen werden, zum Beispiel bei einer Baufinanzierung. Für den Fall, dass dieser vorzeitig stirbt, ist eine finanzielle Absicherung der Angehörigen zur Rückzahlung des Kredits besonders wichtig. Besonders empfehlenswert ist in diesem Fall eine Risikolebensversicherung. Eine Kapitallebensversicherung ist als Lösung dafür veraltet, könnte prinzipiell aber den gleichen Zweck erfüllen.  

Unsere Empfehlung

Informiert und abgesichert in jeder Situation

Allianz -

Berufsunfähigkeits­versicherung

  • Note 1,5 von Stiftung Warentest
  • Volle Leistung schon bei längerer Krankschreibung
  • Sofortschutz ab dem 1. Beitrag

Berufsunfähigkeitsversicherung

Allianz - Alter Rente private Vorsorge: Eltern mit Kindern sitzen am See

Private Rentenversicherung

  • Rente oder Kapitalzahlung – und Sie bestimmen den Zeitpunkt
  • Sichere Altersvorsorge mit Steuervorteilen
  • Flexible und individuelle Anlage

Private Rentenversicherung

Allianz - Kind und Vater spielen

Sicherheit für Ihre Familie

  • Dauerhaft günstige Beiträge
  • Unabhängig bewertete Top-Qualität
  • Ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis

RisikoLebensversicherung

Service und Kontakt

Haben Sie noch Fragen zu Lebensversicherungen der Allianz?

Persönlicher Kontakt

Finden Sie die Agentur in Ihrer Nähe.

Service

Schreiben Sie uns Ihr Anliegen.

"Allianz hilft" Forum

Wenden Sie sich an unsere Experten.

  • Statistische Angaben zur Lebenserwartung
Statistische Angaben zur Lebenserwartung

1) Statistisches Bundesamt, Pressemitteilung Nr. 212 vom 23.06.2017

2) Universität Heidelberg, Pressemitteilung Nr. 177/2013 vom 19. Juli 2013 zu zwei Studien

3) Statistisches Bundesamt, Bevölkerung und Erwerbstätigkeit, Vorläufige Ergebnisse der Bevölkerungsfortschreibung auf Grundlage des Zensus 2011, 24. September 2015

4) Statistisches Bundesamt, Datenreport 2016: Sozialbericht für Deutschland, Kapitel 1: Bevölkerung und Demografie, Stand 03.05.2016

Teilen Sie mit Freunden, was Sie auf allianz.de entdeckt haben. Dabei nehmen wir die Sicherheit Ihrer Daten nicht auf die leichte Schulter: Wenn Sie auf einen der Social-Media-Links klicken, übertragen wir personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse) an das ausgewählte soziale Netzwerk. Mit Ihrem Klick stimmen Sie dieser Datenübertragung zu.

Für weitere Informationen zu unseren Datenschutz-Grundsätzen rufen Sie bitte unsere Datenschutz-Seite auf.