Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden.
Weitere Informationen zu Cookies

Auf Ihrem Gerät wird dieser Browser nicht unterstützt. Ihre Version: UNKNOWN UNKNOWN

Dadurch kann es zu Abweichungen in der Darstellung und Funktionsweise unserer Website kommen.
Aktuellen Browser herunterladen

JavaScript ist deaktiviert

Unsere Website benötigt JavaScript für die optimale Funktionsfähigkeit. In Ihrem Browser ist JavaScript deaktiviert. Wir unterstützen Sie gerne dabei, JavaScript in Ihrem Browser zu aktualisieren.
So aktivieren Sie JavaScript

Die Website wird nicht korrekt angezeigt.

Um alle Funktionen nutzen und die richtige Darstellung unserer Website sehen zu können
deaktivieren Sie bitte den Kompatibilitätsmodus
Rodenkirch Assecuranz KG
Generalvertretung

Agentur in Ihrer Nähe

Vertreter-Visitenkartenbild
Rodenkirch Assecuranz KG
Generalvertretung
Am Justizzentrum 5
50939 Köln
Tel: +49 221 2228690
Fax: +49 221 22286990
Mobil: +49 175 4350890
Wir beraten Sie gerne:

Betrug durch gefälschte Telefonnummern

Betrugswarnungen

Allianz - Ein Mann telefoniert per Handy und hält seine Kreditkarte in der Hand.

Telefonbetrug mit Nennung Polizei und Allianz

Seit einiger Zeit versuchen bundesweit agierende Betrüger, aktuell insbesondere im Raum Berlin, mittels fingierter Telefonnummern Personen zu täuschen und an deren Wertgegenstände zu gelangen.

Die Angerufenen sehen am Display gefälschte Rufnummern wie beispielsweise „030-110“ (Notruf Polizei Berlin) und sie werden u.a. „um Mithilfe bei der Verbrechensbekämpfung“ gebeten. Teilweise werden dabei auch Telefonnummern von Allianz Agenturen fingiert. Möglich ist dies durch die Verwendung geeigneter IT-Tools, die im Internet verfügbar sind.

Mehr Informationen und korrekte Verhaltensweisen

Details zur Betrugsmasche hat die Polizei Berlin auf Facebook veröffentlicht. Bitte halten Sie sich an die dort gegebenen Verhaltenshinweise.

Sollten Sie einen derartigen Anruf erhalten, drei Tipps Ihrer Allianz:

  • Beantworten Sie keine Frage des Anrufers.
  • Nennen Sie keine persönlichen Daten oder Informationen zu Wertgegenständen.
  • Beenden Sie das Gespräch sofort.

Betroffene werden gebeten, verdächtige Kontaktaufnahmen an anti-fraud@allianz.com und/oder die lokalen Behörden zu übermitteln.

Teilen Sie mit Freunden, was Sie auf allianz.de entdeckt haben. Dabei nehmen wir die Sicherheit Ihrer Daten nicht auf die leichte Schulter: Wenn Sie auf einen der Social-Media-Links klicken, übertragen wir personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse) an das ausgewählte soziale Netzwerk. Mit Ihrem Klick stimmen Sie dieser Datenübertragung zu.

Für weitere Informationen zu unseren Datenschutz-Grundsätzen rufen Sie bitte unsere Datenschutz-Seite auf.

Allianz - Polizist mit Daumen hoch

Richtig vorbeugen

Alle vier Minuten wird in Deutschland eingebrochen. Damit Sie sich jederzeit in Ihrem Zuhause sicher fühlen können, geben wir Ihnen gute Tipps zum richtigen Einbruchschutz.

Allianz - Daten sichern und gelöschte Dateien wiederherstellen: So geht‘s

Sicher ist sicher

Wie Sie Daten sichern und gelöschte Dateien wiederherstellen können, erfahren Sie hier.

Allianz - Datendiebstahl durch Phishing Mails!

Datenklau im Internet

Worauf Sie achten sollten und wie Sie sich schützen können – erfahren Sie mehr zum Thema Phishing Mail.