Warnung: Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte wechseln Sie zu einem moderneren Browser wie Chrome, Firefox oder Microsoft Edge.

0800 4 720 122 Mo bis Fr 8 - 20 Uhr
Anwalt im Gespräch mit Mandaten-Paar

Ab 6,72 € monatlich

Damit Sie Ihr gutes Recht bekommen

Rechtsschutz­versicherung

Kurz erklärt in 30 Sekunden
  • Ein Rechtsschutz ist eine Versicherung, die Sie als Privatperson in verschiedenen Lebensbereichen vor hohen Kosten in einem Rechtsstreit schützen kann.
  • Eine private Rechtsschutzversicherung leistet zum Beispiel, wenn aufgrund eines Bußgeldverfahrens, einer steuerrechtlichen oder vertraglichen Streitigkeit sowie einer Strafrechtssache für Sie gesetzliche Anwaltsgebühren oder Gerichtskosten anfallen. 
  • Die Allianz Rechtsschutzversicherung bietet Ihnen ein kostenfreies Rechtsschutz-Service-Telefon, welches Ihnen 24 Stunden am Tag zur Verfügung steht. Es wird der Versicherungsschutz geprüft und Sie können telefonisch Ihre Rechtsangelegenheit sofort kostenfrei mit einem unabhängigen Rechtsanwalt – auch im Ausland – besprechen.
  • Erweiterte telefonische Rechtsberatung – egal ob Ihr Fall versichert ist oder nicht. Sie erhalten in privaten Angelegenheiten einen ersten telefonischen Rat.
1 von 9
Die Leistungen im Überblick
  • Sie erhalten Rechtsschutz bei Rechtsstreitigkeiten im privaten Bereich, im Arbeits- und Berufsleben, im Straßenverkehr sowie in miet- und eigentumsrechtlichen Angelegenheiten. Das kann zum Beispiel ein Streit mit dem Nachbarn, dem Finanzamt, in Strafsachen oder mit einem Unfallgegner sein. Zudem erhalten Sie Beratungsrechtsschutz im Familien-, Lebenspartnerschafts- und Erbrecht.
  • Das Rechtsschutz Service-Telefon ist rund um die Uhr für Sie da und verbindet Sie bei Bedarf mit einem Anwalt zur telefonischen Erstberatung. Auf Wunsch empfehlen wir Ihnen einen spezialisierten Anwalt in Ihrer Nähe.
  • Während eines Auslandsaufenthaltes sind Sie weltweit abgesichert.
  • Nicht jeder Streit muss vor Gericht enden. In geeigneten Fällen kann Ihnen die Allianz Konfliktlösungen mithilfe unabhängiger Mediatoren (Vermittler) anbieten.
  • Sie profitieren in unserem Komfort und Premium Tarif von unseren Vorsorgeleistungen. Die Komfort-Absicherung beinhaltet zum Beispiel die Beratung und Erstellung einer Patientenverfügung bzw. die Premium-Absicherung die Beratung bei Pflege, Rente, Elterngeld oder auch Testamentserstellung.
  • Dank der individuell wählbaren Selbstbeteiligung entscheiden Sie, ob Sie im Rechtsschutzfall etwas selbst bezahlen möchten – und bestimmen so auch, wie hoch oder niedrig der Beitrag für Ihre Rechtsschutzversicherung ist.
  • Passend zu Ihrer familiären Situation bietet der Allianz Rechtsschutz eine Absicherung als Single, Single mit Kind(ern), Paar und Familie. Zur Familie zählen alle im Haushalt lebenden Personen unabhängig von Familienstand, Verwandtschaftsgrad, Alter und wirtschaftlicher Situation. Bis zum Berufsstart sind Ihre Kinder mitversichert, egal wo sie wohnen.
2 von 9
Gut zu wissen

Eine Rechtsschutzversicherung ist sinnvoll, wenn Sie sich gegen finanzielle Risiken, die ein Rechtsstreit birgt, absichern möchten und einen kompetenten Partner an Ihrer Seite haben wollen. Jeder Mensch kann im täglichen Leben in Konflikte geraten, z. B. wegen einer unklaren Rechtslage nach einem Verkehrsunfall oder eines Streits mit dem Nachbarn oder dem Arbeitgeber. Aus einer einfachen Meinungsverschiedenheit kann sich schnell ein kostspieliger und langwieriger Rechtsstreit entwickeln. Die Rechtsschutzversicherung bewahrt Sie vor diesem Kostenrisiko und unterstützt Sie von Anfang an mit wichtigen Serviceleistungen – insbesondere mit einer telefonischen Rechtsberatung.

Denn wer sein Recht durchsetzen will, wird mitunter vor Gericht ziehen müssen. Die Prozesskosten, die dadurch entstehen, hängen vom "Streitwert" ab. Das ist die Summe, um die gestritten wird. Bei Schadenersatzansprüchen kann der Streitwert durchaus sechsstellig sein. Wer dann keine Rechtsschutzversicherung hat, wird schnell an seine Grenzen stoßen – besonders bei einem Gegner, der sich anwaltlich vertreten lässt und sich keine Gedanken um die Kosten machen muss. Eine Rechtsschutzversicherung mit einem guten Tarif verschafft Ihnen den finanziellen Spielraum, den Sie brauchen.

Mann in Anzug mit Headset
Mann in Anzug mit Headset
Sie sind in einen Rechtsstreit geraten und wissen nicht weiter? Nutzen sie als Allianz Rechtsschutz Kunde unser Rechtsschutz-Service-Telefon. Wir leiten Sie an spezialisierte Anwälte weiter, mit denen Sie die Rechtslage und die nächsten Schritte besprechen können. Natürlich können Sie Ihren Rechtsfall auch online melden - unsere Partneranwälte rufen Sie gerne zurück.
3 von 9
Drei besondere Vorteile
4 von 9
Gut zu wissen
Die Kosten der Rechtsschutzversicherung hängen von der gewünschten Absicherung ab. Es kann gewählt werden zwischen einer umfangreichen Absicherung aller oder einzelner Lebensbereiche in Rechtsschutz Privat. Diese ist abhängig vom Deckungskonzept und kann die Lebensbereiche Privat, Beruf, Verkehr und Wohnen mit ergänzenden Zusatzbausteinen umfassen. Auf Wunsch kann die Absicherung des Verkehrs-Rechtsschutzes auch einzeln erfolgen. Die Höhe einer etwaigen Selbstbeteiligung ist frei wählbar. Welche Prämie voraussichtlich auf Sie zukommen, können Sie gleich hier online berechnen.
5 von 9

Folgende Leistungen sind in allen Angeboten enthalten:

  • Telefonische Rechtsberatung (auch in nicht versicherten Fällen)
  • Kostenübernahme bei Rechtsstreitigkeiten
  • Mediationskosten für außergerichtliche Schlichtungen

Wischen um mehr anzuzeigen

Versicherungssumme
1 Mio. €
3 Mio. €
5 Mio. €
unbegrenzt
Versicherungssumme weltweit / Dauer
100.000 €  /
zeitlich unbegrenzt
300.000 € / 
zeitlich unbegrenzt
500.000 € /
zeitlich unbegrenzt
1 Mio. € /
zeitlich unbegrenzt
Strafkaution (als Darlehen)
100.000 €
300.000 €
500.000 €
1 Mio. €
Privat-Rechtsschutz
Verkehrs-Rechtsschutz (alle Fahrzeuge)
Berufs-Rechtsschutz
Wohn-Rechtsschutz
Erweiterte Leistungen im Privat-Rechtsschutz
Wartezeit allgemein
3 Monate
3 Monate
3 Monate
3 Monate
Wartezeit im Bereich Verkehr
Keine
Keine
Keine
Keine
Vorsorgeleistung (z.B. Patientenverfügung)
Zusätzliche Vorsorgeleistungen
Wählbare Selbstbeteiligung
0, 150, 300, 500, 1.000 €
0, 150, 300, 500, 1.000 €
0, 150, 300, 500, 1.000 €
0, 150, 300, 500, 1.000 €
Geltendmachung von Schadenersatz
Vertrags- und Sachen-Rechtsschutz
Steuer-Rechtsschutz
auch Ausland
Sozial-Rechtsschutz
auch Ausland
Verwaltungs-Rechtsschutz
auch Ausland
(Erweiterter) Straf-RS - auch Ehrenamt
Auch bestimmte Vorsatzvergehen
Ordnungswidrigkeiten-Rechtsschutz
Disziplinar-/Standes-RS
Opfer-Rechtsschutz
Urheber-Rechtsschutz
Beratung
Beratung
Beratung
Beratung / Vertretung bis zu 1.000 €
RS im Familien-/ Lebenspartnerschafts- und Erbrecht
Beratung
Beratung
Beratung
Beratung / Vertretung bis zu 1.000 €
Betreuungs-Rechtsschutz
Eingeschränkter Arbeits-RS
Kapitalanlagestreitigkeiten
Studienplatzklage
Kurzzeitige private Vermietung
Planfeststellungs-, Flurbereinigungs-, Enteignungs- und sonstige Bauverfahren
30.000 €
Einmalige Anlieger- und Erschließungsabgaben
30.000 €
Wohnungs- und Grundstücks-Rechtsschutz
Steuer-RS im Immobilienbereich
Arbeits-Rechtsschutz
Erweiterter Arbeits-Rechtsschutz
1.000 €
1.000 €
1.000 €
Geltendmachung von Schadenersatz
Vertrags- und Sachen-RS im Verkehrsbereich
Steuer-Rechtsschutz
auch Ausland
Sozial-Rechtsschutz
auch Ausland
Verwaltungs-RS in Verkehrssachen
Straf-Rechtsschutz
Ordnungswidrigkeiten-Rechtsschutz
Disziplinar-/Standes-Rechtsschutz
Opfer-Rechtsschutz
Unsere Tarif-Leistungen im Detail
6 von 9
Zusätzliche Absicherung

Vermieter-Rechtsschutz

Schützt Sie als Eigentümer und Vermieter von Wohn- oder Gewerbeeinheiten, Grundstücken sowie Garagen und Stellplätzen beispielsweise bei Mietrückstand.

Straf-Rechtsschutz im Beruf

Schützt Sie als Nichtselbstständiger bei Streitigkeiten im beruflichen Bereich, wenn gegen Sie ein Straf-, Ordnungswidrigkeiten-Disziplinar- oder standesrechtliches Verfahren eingeleitet wurde, beispielsweise beim Vorwurf der Datenschutzverletzung.

7 von 9
Im Test bestätigt
8 von 9
Klarheit im Schadens­fall
  • Sie für gesetzliche Anwaltsgebühren, Gerichtskosten, Zeugenauslagen, gerichtliche Sachverständigenkosten, Dolmetscherkosten und Kosten der Gegenseite (soweit Erstattungspflicht besteht) und notwendige Vorschüsse aufkommen müssen.
  • Sie sich länger im Ausland aufhalten (unbegrenzte Aufenthaltsdauer in allen Tarifen) und es dort zu einem versicherten Rechtsschutzfall kommt. 
  • Sie wegen der Steuererklärung mit dem Finanzamt in einen Rechtsstreit geraten.
  • der versicherte Rechtsschutzfall einem Familien- oder Haushaltsmitglied geschieht.
  • Streitigkeiten bei Bauprojekten auftreten (zum Beispiel Unstimmigkeiten im Zusammenhang mit der Planung oder der Finanzierung). Das „Baurisiko“ für Neubauobjekte ist nicht versichert.
  • Sie vorsätzlich gehandelt haben und dies rechtskräftig durch ein Gericht festgestellt wurde.
  • es sich um Streitigkeiten aus Spiel- und Wettverträgen, dem kollektiven Arbeits- und Dienstrecht (z. B. Gewerkschaft) oder Streitigkeiten auf Grund eines Streiks handelt.
9 von 9
Häufige Fragen
  • Ich bin unsicher im Umgang mit rechtlichen Fragen rund um Corona und die Auswirkungen auf meine Belange. Wohin kann ich mich wenden?

    Jeder Rechtsschutz-Kunde der Allianz kann die telefonische Rechtsberatung über das Rechtsschutz-Service-Telefon nutzen. Rufen Sie einfach unter 00800 11225555  – auch aus dem Ausland – an. Zusätzlich haben wir für unsere Rechtsschutz-Kunden eine spezielle Corona-Hotline für alle Rechtsfragen rund um die aktuelle Situation eingerichtet, die Sie ebenfalls über das Rechtsschutz-Service-Telefon erreichen.
  • Bin ich mit meiner Allianz Rechtsschutzversicherung bei Rechtsstreitigkeiten zum Infektionsschutzgesetz versichert?

    Ja. Soweit Sie einen Privatrechtsschutz haben, sind Sie bei Streitigkeiten über den darin enthaltenen Verwaltungs-Rechtsschutz mitversichert.
  • Bin ich mit meiner Allianz Rechtsschutzversicherung bei Streitigkeiten mit meinem Reiseveranstalter, Corona betreffend, versichert?

    Ja. Soweit Sie einen Privatrechtsschutz haben, sind Sie bei Vertragsstreitigkeiten mit Ihrem Reiseveranstalter versichert.
  • Welche Kosten werden von der Rechtsschutzversicherung erstattet?

    Ist der Rechtsschutzfall versichert, dann erstattet die Allianz die Kosten bis zur vereinbarten Versicherungssumme, z. B. für gesetzliche Anwaltsgebühren, Gerichtskosten, Zeugenauslagen, gerichtliche Sachverständigenkosten, Dolmetscherkosten, Kosten der Gegenseite (soweit Erstattungspflicht besteht) und notwendige Vorschüsse.
  • Kann ich selbst einen Anwalt wählen?

    Natürlich, Sie dürfen gerne den Anwalt, dem Sie vertrauen, mit dem Fall beauftragen. Wenn Sie möchten, vermitteln wir Ihnen auch einen Rechtsanwalt, der auf das entsprechende Rechtsgebiet spezialisiert ist.
  • Ab wann ist die Rechtsschutzversicherung gültig – gibt es eine Wartezeit?

    Für viele Leistungsarten können Sie den Rechtsschutz sofort in Anspruch nehmen. Ohne Wartezeit leistet die Rechtsschutzversicherung zum Beispiel im Verkehrsbereich

    Für einige Leistungsarten gilt jedoch grundsätzlich eine Wartezeit, etwa beim Arbeits- und Vertrags-Rechtsschutz.

    Abweichend davon entfällt die Wartezeit, wenn bei Ihrer bisherigen Rechtsschutzversicherung vergleichbarer Versicherungsschutz bestand, Sie bei uns zum Zeitpunkt der Inanspruchnahme versichert sind und der Wechsel zu uns lückenlos erfolgt ist.

  • Kann ich meine Rechtsschutzversicherung auch rückwirkend in Anspruch nehmen?

    Nein, während bereits laufender Streitigkeiten können Sie keinen Rechtsschutz bei der Allianz abschließen und diesen dann für diesen Fall geltend machen. Für Rechtsstreitigkeiten, die vor dem Vertragsabschluss oder während der Wartezeit entstanden sind, bekommen Sie keine Leistungen rückwirkend von der Versicherung.
  • Wann springt der Rechtsschutz ein?

    Mit einer Allianz Rechtsschutzversicherung stehen wir Ihnen in vielen Lebensbereichen bei: Zum Beispiel beim Streit mit dem Arbeitgeber, bei einer Auseinandersetzung mit dem Vermieter oder bei missglückten Online-Bestellungen.

    Eingeschränkten Schutz gibt es bei familienrechtlichen Streitigkeiten wie bei einer Scheidung oder in einer Erbsache: Hier bieten wir Ihnen eine Erstberatung im Rahmen der Rechtsschutzversicherung an, wenn Sie den privaten Bereich versichert haben. In der Premium-Variante übernehmen wir Ihre Kosten über die Beratung hinaus bis 1.000 Euro.

  • Wie bin ich im Ausland geschützt?

    Sie genießen weltweiten Versicherungsschutz. Die Versicherungssumme der Weltdeckung beträgt im Tarif Basis 100.000 Euro, im Tarif Smart 300.000 Euro, im Tarif Komfort 500.000 Euro und bei Premium 1.000.000 Euro. Die Aufenthaltsdauer ist in allen Tarifen unbegrenzt.
  • Wer braucht eine Rechtsschutzversicherung?

    Ein Rechtsstreit kann existenzbedrohend sein. Ob Ansprüche verfolgt werden können hängt oftmals von der finanziellen Lage des Betroffenen ab. Wer sich aus Kostengründen nicht durchsetzen kann, muss im schlimmsten Fall ein Leben lang mit den finanziellen Nachwirkungen kämpfen. Das gilt auch für so sensible Bereiche wie das Berufsleben: Ohne Rechtsschutz im Arbeitsrecht müssen Sie bei einer Auseinandersetzung vielleicht aus Kostengründen klein beigeben. Mit einer Rechtsschutzversicherung können Sie Ihr eigenes Recht durchsetzen oder verteidigen.
  • Worauf sollte ich achten, wenn ich Rechtsschutzversicherungen vergleiche?

    Damit Sie die beste Rechtsschutzversicherung für Ihre individuellen Bedürfnisse finden, schauen Sie beim Vergleich von Rechtsschutzversicherungen nicht nur auf den Preis, sondern achten Sie auch darauf, welche Lebensbereiche abgesichert sind. 

    Beim Anbieter-Vergleich sollten Sie überprüfen, ob und mit welcher Versicherungssumme die Rechtsgebiete abgedeckt sind, die Ihnen wichtig sind. Die Allianz bietet Ihnen zum Beispiel einen Berufsrechtschutz für arbeitsrechtliche Fragen

    Eine gute Rechtsschutzversicherung gewährleistet – wie die Allianz – dass Sie auch dann rechtsschutzversichert sind, falls Sie Opfer einer Gewalttat werden und Ansprüche durchsetzen wollen.

  • Wie lange sind Kinder in der Rechtsschutzversicherung mitversichert?

    Kinder sind bis zum Berufsstart über den Familienrechtsschutz mitversichert, egal wo sie wohnen.
  • Was mache ich, wenn ich meine Rechtsschutzversicherung brauche?

    Unser Rechtschutz-Service-Telefon steht Ihnen unter 00800 11225555 (kostenfrei – 24 h – auch aus dem Ausland) zur Verfügung. Einer unserer qualifizierten Mitarbeiter hilft Ihnen dort gerne weiter: Sie erfahren, ob Ihr Fall vom Allianz Rechtsschutz übernommen wird. Außerdem können wir Sie mit einem unabhängigen Anwalt verbinden, mit dem Sie Ihren Fall im Rahmen einer Erstberatung besprechen. Wenn Sie möchten, empfehlen wir Ihnen auch einen spezialisierten Anwalt in Ihrer Nähe.

    Falls der von Ihnen gewählte Anbieter oder Netzkartenvertrag keine Verbindung zu kostenfreien 00800-Nummern zulässt, wählen Sie bitte die gebührenpflichtige Nummer +49 89 3800-3535.

    Natürlich können Sie Ihren Rechtsfall auch schnell und unkompliziert online melden.

  • Ist die Rechtsschutzversicherung steuerlich absetzbar?

    Unter Umständen ist die Rechtsschutzversicherung steuerlich absetzbar. Für die genaue Klärung wenden Sie sich bitte an einen Steuerberater.
Service und Kontakt
Die Allianz Agentur in Ihrer Nähe
Allianz Service jetzt kontaktieren
Melden Sie sich bei dem Allianz Service
Schicken Sie uns Ihre Beratungsanfrage - wir melden uns bei Ihnen.
Berechnen Sie Ihren Tarif zur Allianz Versicherung
Finden Sie den
passenden Tarif
Berechnen Sie Ihren individuellen Tarif zur Rechtsschutzversicherung.
+
  • Der Live-Chat steht Ihnen Mo-Fr von 8.00 - 20.00 Uhr zur Verfügung.

    Unseren Live-Chat können Sie leider nur dann nutzen, wenn Sie Cookies für Marketingzwecke akzeptiert haben. Ihre Einstellungen können Sie hier anpassen: https://www.allianz.de/datenschutz/cookies/