Agentur suchen

Finden Sie eine Agentur in Ihrer Nähe

Hundehalter-Haftpflichtversicherung

Optimaler Schutz für Hundehalter

Kurz erklärt in 30 Sekunden

Hundehaftpflichtversicherung: Alles, was Sie wissen müssen

Allianz - Stoppuhr vor Allianz Logo
  • Hunde verpflichten: Auch wenn Ihr Hund noch so gut erzogen ist – manchmal lässt es sich nicht verhindern, dass er Schäden verursacht. Als Hundehalter haften Sie in unbegrenzter Höhe für alle Personen-, Sach- und Vermögensschäden, die Ihr Hund verursacht. Auch wenn Sie selbst keine Schuld tragen – laut Gesetz stellt schon die Haltung eines Tieres eine Gefahr dar, die sogenannte Gefährdungshaftung.
  • Auf Ihrer Seite: Die Hundehalter-Haftpflicht schützt Sie vor dem finanziellen Risiko, übernimmt berechtigte Schadensersatzansprüche und wehrt unberechtigte Forderungen für Sie ab – notfalls auch vor Gericht.
  • Schutz nach Maß: Je nach Ihrem individuellen Sicherheitsbedürfnis können Sie mit der Hundehaftpflicht der Allianz Schäden bis zu einer Höhe von 30 Millionen Euro absichern. Ihre Suche nach einer guten und günstigen Hundehaftpflichtversicherung hat endlich ein Ende.
  • Umfassender Schutz: Versichert sind auch Miteigentümer, Mithalter oder Hüter, beispielsweise wenn Freunde mit Ihrem Hund Gassi gehen.

Die Leistungen im Überblick

Das bietet Ihnen die Hundehalter-Haftpflichtversicherung

Allianz - Hundehalter-Haftpflicht: Frau schmust mit Hund
  • Personen, Sach- und Vermögensschäden: Die Hundehalter-Haftpflichtversicherung prüft im Schadensfall, ob und in welcher Höhe Schadensersatzpflicht besteht, übernimmt den Schadensersatz, wenn er berechtigt ist, und wehrt unberechtigte Ansprüche für Sie ab – notfalls auch vor Gericht.
  • Mietsachschäden: Ihr Hund hat einen Schaden an einer gemieteten oder gepachteten Immobilie oder Teilen davon verursacht? Auch diese Schäden übernehmen wir, sofern sie nicht auf normale Abnutzung, Verschleiß oder übermäßige Beanspruchung zurückzuführen sind (je nach Tarif mit oder ohne Selbstbeteiligung).
  • Forderungsausfalldeckung: Erleiden Sie durch den Hund eines Dritten einen Personen- oder Sachschaden, den der Halter des verursachenden Tieres wegen Zahlungsunfähigkeit oder fehlender Versicherung nicht begleichen kann, kommt die Allianz für Ihre Ansprüche auf (bei SicherheitPlus und SicherheitBest).
  • Auslandsschutz: Die Allianz Hundehalter-Haftpflichtversicherung schützt rund um die Uhr, auch bei vorübergehenden Auslandsaufenthalten bis zu fünf Jahren.

Drei besondere Vorteile

Darum die Hundehaftpflichtversicherung der Allianz wählen

Allianz - Icon: Häkchen

Welpen-Schutz

Welpen versicherter Hunde sind im Jahr der Geburt beitragsfrei bis zum Ende des lau­fenden Versicherungsjahres mitversichert.

Allianz - Icon: Häkchen

Deckakt

Gewollte oder ungewollte Deckakte sind mitversichert.

Allianz - Icon: Häkchen

Sportveranstaltungen

Die Verwendung von Hundeschlitten sowie die Teilnahme an Hundeschlittenrennen sind mitversichert.

Gut zu wissen

Für wen ist die Hundehalter-Haftpflicht eine gute Wahl?

Allianz - Icon: Information

Eine Hundehalter-Haftpflicht ist für jeden privaten Hundebesitzer eine unverzichtbare Absicherung. Ob Sie abgeschlossen werden muss, hängt von der gesetzlichen Regelung des jeweiligen Bundeslands ab: In Berlin, Brandenburg, Hamburg, Niedersachsen und Thüringen ist eine Haftpflichtversicherung für Hunde gesetzlich vorgeschrieben. In Nordrhein-Westfalen ist sie Pflicht, sobald der Hund größer als 40 cm ist. Kampfhunde müssen deutschlandweit hingegen immer versichert werden.

Für Halter von Tieren zu gewerblichen oder beruflichen Zwecken ist eine Tierhalter-Haftpflichtversicherung jedoch nicht geeignet. Hier sollten Sie sich über Ihre Betriebs-Haftpflichtversicherung absichern. Auch für kleine und als gezähmt geltende Tiere wie Wellensittiche, Hamster oder Katzen benötigen Sie keine Tierhalter-Haftpflichtversicherung. Sie sind über die Privat-Haftpflichtversicherung des Halters versichert.

Das passende Produkt für Sie

Die Tarife der Allianz Hundehalter-Haftpflicht im Vergleich

Hundehalter-Haftpflicht

Hundehalter-Haftpflicht

SicherheitPlus

Hundehalter-Haftpflicht

SicherheitBest

 

Versicherungsschutz

Versicherungssumme pauschal für Personen-, Sach und Vermögensschäden
Versicherungssumme pauschal für Personen-, Sach und Vermögensschäden
7,5 Millionen Euro
15 Millionen Euro
30 Millionen Euro
Welpen im Jahr der Geburt beitragsfrei mitversichert
Welpen im Jahr der Geburt beitragsfrei mitversichert
Yes
Yes
Yes

Haftpflicht

Forderungsausfalldeckung

Unsere Preise

Jahresbeitrag für einen Hund 
Jahresbeitrag für einen Hund 
99 €
108,99 €
118,99 €

Weitere Vorteile für Sie und Ihren Vierbeiner

Die Stärken der Allianz Haftpflichtversicherungen

Allianz - Icon: Schutzschild

Ihre Haftung – unser Schutz

Ob als Privatperson oder Beamter, als Tierhalter oder Hausbesitzer: Für alle Schäden, die Sie zu verantworten haben, trifft Sie die gesetzliche Haftpflicht. Die Haftpflichtversicherungen der Allianz sorgen dafür, dass es für Sie nicht in einem finanziellen Desaster endet.

Allianz - Icon: Uhr und Geldschein

Wir regulieren schnell

Wenn Sie zu Schadensersatz verpflichtet sind, reguliert die Allianz das schnell und unbürokratisch für Sie. Sind die Forderungen gegen Sie überhöht oder sogar gänzlich ungerechtfertigt, setzen wir Ihr gutes Recht durch – wenn es sein muss, auch vor Gericht.

Allianz - Icon: Werkzeug

Schutz nach Maß

Die Allianz Haftpflichtversicherungen passen sich Ihrem Leben und Ihren Vorstellungen an – und nicht umgekehrt. Die Absicherung wird genau auf Sie zugeschnitten, damit Sie in jeder Lebenslage und auch als Hundehalter gut geschützt sind

Klarheit im Schadensfall

Wann zahlt die Hundehalter-Haftpflichtversicherung, wann nicht?

Allianz - Grafik: Haken

Ihre Hundehalter-­Haftpflicht zahlt, wenn...

... Ihr Hund an einer von Ihnen zu privaten Zwecken gemieteten oder gepachteten Immobilie (z.B. einer Mietwohnung) Schäden verursacht. Dies gilt auch für Vermögensschäden, die dadurch entstanden sind (bei SicherheitPlus und SicherheitBest sogar ohne Selbstbeteiligung).

... Ihr Hund bei der privaten Teilnahme an einem Hunderennen oder Hundeschlittenrennen einen Schaden verursacht. Der Versicherungsschutz umfasst auch das Training und die Vorbereitung zu diesen Rennen.

... Sie Ihren Hund ohne Leine und Maulkorb führen und dieser aufgrund dessen einen Schaden verursacht.
Allianz - Grafik: Minuszeichen

Ihre Hundehalter-­Haftpflicht zahlt nicht, wenn...

... Sie Hunde zu gewerblichen oder beruflichen Zwecken halten. Das Halten dieser Tiere ist über die Betriebs-Haftpflichtversicherung zu versichern.

... der Schaden vorsätzlich herbeigeführt wurde, um einen Versicherungsanspruch zu erzeugen.

... Sie selbst oder Angehörige, die mit Ihnen in häuslicher Gemeinschaft leben einen Schaden erleiden.

Zusätzlicher Schutz

Die Allianz Tierkrankenversicherungen im Überblick

Allianz - Hechelnder Hund

Rundum-Schutz für Hunde: Kranken- und OP-Versicherung

  • Hohe Kostenerstattung bis zum 2-fachen Satz nach der GOT
  • Kostenübernahme von Operationen bei Krankheit und Unfall
  • Für alle Hunderassen und auch für Hunde mit Vorerkrankung
Allianz - Liegender Hund mit Knochen

Tierkrankenversicherung

  • Katzen: Kostenerstattung für Behandlungen bis zu 10.000 Euro / Jahr
  • Pferde: 100% Kostenübernahme für OPs ohne Limit oder Selbstbeteiligung

Häufige Fragen

Was möchten Sie gerne wissen?

  • Warum brauche ich als Hundehalter eine extra Haftpflichtversicherung?
  • Was ist bei der Hundehaftpflicht der Allianz versichert?
  • Wer ist mitversichert?
  • Wo besteht Versicherungsschutz?
  • Wozu ist die Forderungsausfalldeckung da?
Warum brauche ich als Hundehalter eine extra Haftpflichtversicherung?

Haftpflicht trifft jeden, der einem anderen einen Schaden zufügt. Das Gesetz verpflichtet Sie, als Hundehalter bei Schäden durch ihren privat gehaltenen Hund Schadensersatz zu leisten, auch dann, wenn Sie die erforderliche Sorgfalt beachtet haben und Sie selbst keine Schuld trifft. Die Verantwortlichkeit wird allein durch die „Tiergefahr“, das heißt: durch das willkürliche Verhalten des Hundes ausgelöst. Für den privaten Hundehalter gilt die sogenannte Gefährdungshaftung. Die Hundehaftpflicht schützt Sie, wenn Ihr Hund Dritten einen Schaden zufügt und hieraus Schadensersatzansprüche entstehen.

Was ist bei der Hundehaftpflicht der Allianz versichert?

Wenn die Schadenersatzforderungen berechtigt sind, schaffen wir die Sache aus der Welt und zahlen schnell und unbürokratisch all das, was Sie ersetzen müssen, und zwar bis zur Höhe der vereinbarten Versicherungssummen. Wenn die Forderungen an Sie zu hoch oder ungerechtfertigt sind, Sie also nicht zahlen müssen, setzen wir Ihr gutes Recht für Sie durch und wehren diese Forderungen für Sie kostenfrei ab. Bei Personenschäden können zum Beispiel entstehen: Aufwendungen für Heilbehandlungskosten, Verdienstausfall oder Schmerzensgeldansprüche. Sachschäden können Reparaturkosten, Wiederbeschaffungskosten, Nutzungs- oder Gewinnausfall sein.

Wer ist mitversichert?

Mitversichert ist die gesetzliche Haftpflicht des nicht gewerbsmäßigen Miteigentümers, Mithalters und Hüters.

Wo besteht Versicherungsschutz?

Versicherungsschutz für die gesetzliche Haftpflicht als Hundehalter besteht in der Bundesrepublik Deutschland rund um die Uhr – und bei vorübergehenden Auslandsaufenthalten bis zu fünf Jahren sogar weltweit.

Wozu ist die Forderungsausfalldeckung da?

Als besonderen Schutz bieten wir eine Forderungsausfalldeckung von bis zu 30 Millionen Euro (bei SicherheitPlus bis zu 15 Millionen Euro): Wenn Sie durch das Tier eines Dritten einen Personen- oder Sachschaden von 1.500 Euro oder mehr erleiden (bei SicherheitPlus sind es 2.500 Euro) und der Halter des verursachenden Tieres nicht zahlen kann, dann kommen wir für Ihre Ansprüche auf.

Allianz PrivatSchutz

Mehrere Versicherungen kombinieren – und Beitrag sparen

Allianz - Kind sitzt in Karton und spielt Flugzeug

… und profitieren Sie von den Vorteilen:

  • Ein Vertrag, ein Preis, ein Ansprechpartner
  • Umfassender Schutz nach Ihren Bedürfnissen
  • Ab 3 Versicherungen bis zu 20% sparen

Unsere Empfehlung

Informiert und abgesichert in jeder Situation

Allianz - Schlafender Hund

Tipps für Hundehalter

Lesen Sie Wissenswertes über die Hundehaltung, Pflege, Erziehung und Krankheiten bei Hunden - damit Ihr Vierbeiner sich bei Ihnen pudelwohl fühlen kann. Hier finden Sie unsere Hunde-Ratgeber.

Allianz - Mann am Arbeitsplatz mit Laptop und Hund.

Haustiere in der Arbeit

Berufstätig und ein Haustier daheim? Die beste Lösung wäre, tagsüber den Hund im Büro zu lassen. Wir erklären, wer das darf und was Sie hierfür beachten müssen.

Allianz - Hundeführerschein: Hund läuft an blauer Leine auf dem Gehweg

Der Führerschein für Hunde

Der Hundeführerschein ist nicht für jeden verpflichtend. Wir erklären, wer ihn braucht und wie Sie den Führerschein für Ihren Vierbeiner bekommen. 

Service und Kontakt

Haben Sie noch Fragen zur Hundehaftpflichtversicherung?

Persönlicher Kontakt

Ihre Agentur freut sich über Ihren Anruf.

Service

Schreiben Sie uns Ihr Anliegen.

Online-Rechner

Ihre individuelle Haftpflicht.

Weitere Service-Angebote