Allianz Deutschland

Hinweis

Fehlertext

Hinweise zur Zugangskennung/Zugangsnummer

  • Online Service Meine Allianz
    Bitte geben Sie Ihre Internet-Zugangsnummer (IZN), oder Ihren Benutzernamen (falls bereits eingerichtet) ein. Einen neuen Benutzernamen können Sie im eingeloggten Bereich unter „Meine Daten“ - „Einstellungen“ einrichten.

Damit es finanziell weitergeht, wenn der Körper streikt

Mehr als 170.000 Arbeitnehmer müssen jedes Jahr ihren Job aus gesundheitlichen Gründen aufgeben. Wenn Sie gesundheitlich aufgrund einer Krankheit, eines mehr als altersentsprechenden Kräfteverfalls oder eines Unfalls stark beeinträchtigt sind, ist an Arbeit oft nicht mehr zu denken. Um im Ernstfall zumindest die finanziellen Folgen eines solchen Schicksalsschlags abwehren zu können, sollten Sie sich absichern.

 
Beispiele für eine KörperSchutzPolice
 

Hier sehen Sie drei typische Beispiele für starke körperliche Beeinträchtigungen, die den Einkommenserwerb deutlich erschweren oder unmöglich machen können:

Bandscheibenvorfall Kopfverletzung Multiple Sklerose
Körperschutzpolice bei Berufsunfähigkeit durch Bandscheibenvorfall Erwerbssicherung durch Körperschutzpolice bei Kopfverletzungen Einkommenssicherung durch Körperschutzpolice bei Multiple Sklerose
Sascha C., 35 Jahre, Maler und Lackierer, erleidet einen Bandscheibenvorfall und muss operiert werden. Bei dem Eingriff werden mehrere Rückenwirbel versteift, sodass er sich fortan nicht mehr bücken und wieder aufrichten kann.Seit Günther S., 45 Jahre, Zimmermann, sich bei einem Sturz vom Dach schwere Kopfverletzungen zugezogen hat, leidet er an Gleichgewichts-störungen. Unter diesen Umständen ist es für ihn unmöglich weiter auf einem Dach zu arbeiten. Auch Autofahren ist ein Problem. Martina L., 53 Jahre, Köchin, erkrankt an Multipler Sklerose (MS). Aufgrund der Krankheit sind bald darauf ihre Hände stark beeinträchtigt und sie kann weder Dosen noch Schraubverschlüsse öffnen.
Die Folge: Er kann seinen Beruf als Maler und Lackierer nicht weiter ausüben. Somit ist sein Lebensunterhalt nicht mehr gesichert. Die Folge: Da er nur noch sehr eingeschränkt auf Baustellen arbeiten kann, wird er im besten Fall Büroarbeiten übernehmen können. Der Weg zur Arbeit wird deutlich schwieriger. Die Folge: Nicht nur die Arbeit als Köchin wird für sie dadurch unmöglich, sondern auch alle anderen Tätigkeiten, bei denen sie auf ihre Hände angewiesen ist.
Leistungen der Allianz KörperSchutzPolice
 

Monatliche Rente: Sind Sie voraussichtlich mindestens zwölf Monate körperlich bzw. geistig beeinträchtigt oder seit mindestens sechs Monaten pflegebedürftig, hilft Ihnen eine monatliche Rente Ihre Lebenshaltungskosten zu decken und Sie sind von weiterer Beitragszahlung befreit.

Kapitalleistung: Erleiden Sie eine schwere Krankheit, überbrückt eine einmalige Kapitalzahlung eine längere Auszeit. So können Sie in Ruhe genesen oder eine medizinische Versorgung mit teuren Medikamenten oder alternativen Heilmethoden, die von der Krankenkasse nicht übernommen werden, finanzieren. Erkranken Sie später erneut an einer weiteren der versicherten Krankheiten, erhalten Sie unter bestimmten Voraussetzungen sogar ein weiteres Mal die Kapitalleistung in Höhe einer Jahresrente.

Kapitalleistung plus monatliche Rente: Liegt sowohl eine schwere Krankheit als auch eine zeitweise oder dauerhafte Beeinträchtigung der körperlichen oder geistigen Fähigkeiten vor, zahlt die Allianz KörperSchutzPolice eine Einmalleistung in Höhe einer Jahresrente und eine monatliche Rente.

Prinzip und Leistungen
 

Die KörperSchutzPolice der Allianz leistet:

  • Monatliche Rente mit Beitragsbefreiung, wenn Ihre geistigen und körperlichen Fähigkeiten voraussichtlich für mindestens zwölf Monate ununterbrochen stark beeinträchtigt sind oder Sie seit mindestens sechs Monaten ununterbrochen pflegebedürftig sind.
  • Einmalzahlung in Höhe einer Jahresrente, wenn eine schwere Erkrankung an einer der versicherten Krankheiten vorliegt.
  • Monatliche Rente und Einmalzahlung, wenn die Voraussetzungen für Rente und Einmalzahlung erfüllt sind.
Körperliche und geistige Fähigkeiten Schwere Krankheiten
Monatliche Rente mit Beitragssicherung Einmalzahlung in Höhe einer Jahresrente
Körperschutzpolice der Allianz - Leistungsübersicht Körperschutzpolice der Allianz - Leistungsübersicht Körperschutzpolice der Allianz - Leistungsübersicht Körperschutzpolice der Allianz - Leistungsübersicht
  • Gebrauch der Beine
  • Gebrauch des Armes
  • Gebrauch beider Hände
  • Autofahren
  • Knien oder Bücken
  • Sehen
  • Sprechen
  • Hören
  • Gleichgewichtssinn
  • Intellekt
  • Pflegebedürftigkeit
  • Gesetzliche Betreuung
  • Krebs
  • Herzinfarkt
  • Schlaganfall
  • Multiple Sklerose
  • Koma
  • Querschnittslähmung
Beispiel:
Bandscheibenvorfall mit dauerhaften, schweren motorischen Ausfällen
Beispiel:
Erblindung
Beispiel:
Alzheimer
Beispiel:
Brustkrebs
Bei Beeinträchtigung einer körperlichen oder geistigen Fähigkeit Bei Eintritt einer dieser Erkrankungen
Das sollten Sie wissen:
 
Wichtige Informationen zum Produkt

Leistungsvoraussetzungen: Entscheidend für die Beurteilung ist ein fachärztliches Gutachten. Bei welchen körperlichen und geistigen Einschränkungen und welchen Krankheiten die Körper-SchutzPolice leistet, ist in den Bedingungen genau definiert. Ob der zuletzt ausgeübte Beruf tatsächlich aufgegeben wird, ist dabei unerheblich.

Alter: Eine KörperSchutzPolice können Sie im Alter von 15 bis 54 Jahren abschließen. Spätestens mit 67 endet die Versicherung.

Selbstständige: Im Gegensatz zum Angestellten erhält der Selbstständige bei Krankheit keine Lohnfortzahlung durch den Arbeitgeber. Neben der KörperSchutzPolice ist daher häufig eine Krankentagegeldversicherung zur Überbrückung der ersten Krankheitswochen sinnvoll.

Allgemeine Versicherungsbedingungen (AVB): Diese Information kann Ihnen nur einen Überblick über die Leistungen geben. Für Ihren Versicherungsschutz maßgeblich sind die aktuellen AVB bei Vertragsabschluss.

 
Meine Allianz & Allianz Vorteilsprogramm
Mehr Übersicht, mehr Vorteile - Tag für Tag.
Melden Sie sich gleich hier an.
Wichtiger Hinweis zur Versicherung

Die Allianz KörperSchutzPolice passt sich Ihnen an - nicht umgekehrt. Lassen Sie sich von Ihrer Allianz Vertretung ganz individuell beraten.

  • Ratingsiegel Allianz
  • TopRatings Allianz MAP Report
  • Top Rating-Siegel Allianz Standard Poors
  • Top Rating-Siegel Allianz AM Finanzstärke