Agentur suchen

Finden Sie eine Agentur in Ihrer Nähe

Welcher Arzt hilft bei Kopfschmerzen?

Behandlung von Kopfschmerzerkrankungen

Kurz erklärt in 30 Sekunden

Welcher Arzt hilft bei Kopfschmerzen? Für Sie zusammengefasst

Allianz - Stoppuhr mit Allianz Logo im Hintergrund
  • Kopfschmerzen gehören zu den häufigsten Beschwerden. Deshalb stellt sich für viele Betroffene die Frage: Welcher Arzt hilft gegen Kopfschmerzen?
  • Viele Kopfschmerzen können Sie selbst behandeln. Wenn sie jedoch öfter auftreten und schlimmer werden, sollten Sie einen Arzt um Rat fragen.
  • Bei unkomplizierten Kopfschmerzerkrankungen kann in der Regel bereits der Hausarzt weiterhelfen. Experte für Kopfschmerzen ist hingegen der Neurologe. Kompetente Hilfe finden Sie außerdem bei Schmerztherapeuten oder in einer Kopfschmerz-Ambulanz.
  • Kopfweh ist meistens harmlos, der Schmerz kann unter Umständen jedoch auch auf eine ernste Erkrankung hinweisen. Besondere Vorsicht ist geboten, wenn er sehr plötzlich auftritt, sehr stark ist oder weitere Symptome hinzukommen.

Warnsignale bei Kopfschmerzen

Wann zum Arzt gehen?

Ab und zu Kopfweh zu haben, ist ganz normal. Etwa 70 Prozent der Bevölkerung leiden mindestens einmal pro Jahr darunter. Damit stehen Kopfschmerzen nach Rücken­schmerzen auf Platz zwei der am häufigsten auftretenden Schmerzformen. Nicht jeder Brummschädel ist allerdings ein Fall für den Arzt. Gelegentlich auftretendes Kopfweh können Sie mit Hausmitteln oder Medizin aus der Hausapotheke leicht selbst behandeln.

Wenn die Kopfschmerzen jedoch regelmäßig auftreten, die Attacken häufiger und heftiger werden, wenn Schmerzmittel nicht mehr wirken oder Sie an mehr als acht bis zehn Tagen im Monat Kopfschmerztabletten brauchen, sollten Sie dringend einen Arzt aufsuchen.

Allianz - Wann muss ich mit Kopfweh zum Arzt?

Zu welchem Arzt bei Kopfschmerzen

Zum Hausarzt oder gleich zum Spezialisten?

Allianz - Therapie Kopfschmerzen: Ärztin mit Patientin

Der Hausarzt ist ein kompetenter erster Ansprechpartner bei Kopfweh. Er kennt die typischen Symptome von Migräne und Spannungskopfschmerzen, weiß, wie diese häufigen Kopfschmerz­erkrankungen behandelt werden und kann bei unkomplizierten Verläufen in aller Regel helfen.

Bei Problemen, die der Hausarzt nicht lösen kann, sollte ein Neurologe hinzugezogen werden. Der Neurologe ist Facharzt für Erkrankungen des Nervensystems und damit auch Experte für Kopfschmerzerkrankungen. Er hat das Wissen und die Erfahrung, zwischen Migräne, Spannungskopfschmerz, Clusterkopfschmerz und anderen Beschwerden zu unterscheiden und die Behandlung entsprechend gezielt zu gestalten.

Ärzte, die eine Fachausbildung zum Schmerztherapeuten absolviert haben, kennen sich mit der Diagnostik und Therapie chronisch schmerzkranker Menschen aus. Sie dürfen die Zusatzbezeichnung „spezielle Schmerztherapie“ führen. Allerdings sind nicht alle Schmerztherapeuten Spezialisten für Kopfschmerzen. Manche behandeln hauptsächlich Schmerzen des Bewegungsapparates oder etwa Schmerzen bei Krebserkrankungen.

Eine gute Anlaufstelle, vor allem für Menschen mit chronischen Kopfschmerzen, sind spezielle (Kopf-)Schmerztherapeutische Einrichtungen, da hier interdisziplinär unter Beteiligung von Neurologen, Psychologen und anderen Therapeuten behandelt wird.

Auch die Untersuchung durch einen Orthopäden kann bei Kopfschmerzen in manchen Fällen sinnvoll sein. Denn auch muskuläre Verspannungen des Schulternackenbereichs oder ein beginnender Verschleiß der Halswirbelsäule den Schmerz auslösen.

Leiden Kinder unter Kopfschmerzen, sollten Sie mit ihnen zum Kinderarzt gehen. Den Einsatz von Medikamenten bei Kindern sollten Sie immer mit dem behandelnden Arzt besprechen.

Allianz - trennstrich_950x3

Sie haben häufig Kopfschmerzen, wissen aber nicht, an wen Sie sich am besten wenden sollen? Mit Hilfe der Arzt- und Kliniksuche Online der Allianz Gesundheitswelt finden Sie schnell und unkompliziert einen passenden Facharzt oder die entsprechende Klinik für Ihre Diagnose.

Zu welchem Arzt bei Migräne? Auch bei der Deutschen Migräne und Kopfschmerzgesellschaft e.V. (DMKG) erhalten Sie nützliche Links und Adressen von qualifizierten Ärzten, Kopfschmerz-Ambulanzen, Krankenhäusern mit Kopfschmerz-Schwerpunkt und Kinder-Kopfschmerz-Spezialisten.

Allianz - Arztsuche: Ärztinnen mit Tablet

Beschwerden lindern

Allianz Patienten-Coaching bei Kopfschmerzen

Die Allianz Private Krankenversicherung bietet ihren Kunden das kostenfreie Patienten-Coaching "Mein SchmerzCoach". Mit diesem Coaching gehen Sie den Ursachen Ihres Schmerzes auf den Grund und lernen Methoden, um dem Schmerz effektiv zu begegnen. Das Coaching gilt als unverbindliche Ergänzung zur ärztlichen Therapie.

› Allianz Patienten-Coaching "Mein SchmerzCoach"

Bei 95 Prozent der Kopfschmerzen, darunter Migräne und Spannungskopfschmerzen, handelt es sich um sogenannte primäre Kopfschmerzerkrankungen. Das bedeutet, der Schmerz selbst ist die Krankheit. Diese Kopfschmerzen sind zwar gesundheitlich nicht gefährlich, können die Lebensqualität jedoch erheblich einschränken. Mit Hilfe eines erfahrenen Facharztes lassen sich die meisten Beschwerden lindern. Wenn die Therapie rechtzeitig beginnt, verhindert sie außerdem oft, dass die Schmerzen chronisch werden.

Allianz - Frau mit Kopfschmerzen

Gut zu wissen

Die häufigsten Kopfschmerzarten

Allianz - Die häufigsten Kopfschmerzarten

Es gibt mehr als 200 verschiedene Kopfschmerzformen. Die häufigsten primären Kopfschmerzarten sind:

  • Spannungskopfschmerzen
  • Migräne
  • Cluster-Kopfschmerz

Symptom für eine ernste Erkrankung?

Gefährliche Kopfschmerzen erkennen

Kopfschmerzen sind zwar meistens harmlos, es gibt aber auch Situationen, in denen Kopfschmerzen gefährlich sind. Nämlich dann, wenn der Schmerz ein Symptom einer anderen schweren Erkrankung ist. Akuter heftiger Kopfschmerz kann zum Beispiel eine gefährliche Blutdruckkrise, eine Hirnhautentzündung oder einen Schlaganfall anzeigen. Dann gilt es rasch zu handeln und einen Notarzt zu rufen.

Gefährliche Kopfschmerzen erkennen Sie an folgenden Anzeichen: Die Kopfschmerzen sind neu auftretend oder haben sich plötzlich verändert. Wenn der Schmerz zusammen mit Fieber auftritt oder andere Begleitsymptome dazu kommen (zum Beispiel Lähmungs­erscheinungen, Geruchsstörungen, Wesensveränderung, Muskelschwäche, Schwindel, Sprachstörungen oder Konzentrationsstörungen) sollten Sie ebenfalls hellhörig werden. Gehen Sie sofort zum Arzt, wenn Sie solche Symptome feststellen!

Kopfschmerzen sind ein akuter Notfall, wenn
  • der Schmerz schlagartig und mit großer Heftigkeit beginnt
  • Sie gleichzeitig Nackensteife bemerken
  • gleichzeitig hohes Fieber auftritt
  • der Schmerz mit Bewusstseinsstörungen einhergeht
  • epileptische Anfälle dazukommen
  • Übelkeit und Erbrechen auftreten
  • Sie gleichzeitig unter akuten Ausfallserscheinungen (Lähmung etc.) leiden

Allianz - Animation Rettungswagen

Rufen Sie den Notarzt!

Telefonnummer: 112

Allianz - trennstrich_950x3
Hinweise zur Medikamenteneinnahme

Alle Schmerzmedikamente können schwere Nebenwirkungen hervorrufen, vor allem, wenn sie sehr häufig oder in hoher Dosis eingenommen werden. Dosierung und Dauer der Medikamenten­einnahme sollten Sie deswegen immer mit Ihrem Arzt absprechen!
Bitte erkundigen Sie sich gegebenenfalls im Vorfeld bei Ihrer Krankenversicherung, ob eine Kostenübernahme für vorbeugende Medikamente oder Medikamente, die gegen andere Krankheiten entwickelt wurden, gewährleistet ist.

Gut zu wissen

Welche Rolle spielt Stress als Ursache von Kopfschmerzen?

Stress kann ein Verstärkungsfaktor für Kopfschmerzen sein, aber ist nie die primäre Ursache. In Studien zeigt sich, dass Stressbewältigungsprogramme vorbeugend sein können, wie z.B. Ausdauersport oder bestimmte Formen von Entspannungsverfahren hilfreich sind. Entspannung kann man üben. Regelmäßiges Üben durch autogenes Training, progressive Muskelrelaxation oder Atemtherapie "immunisieren" den Körper gegen Stress. Für diese Methoden gibt es zahlreiche CDs, DVDs, Kurse oder Bücher zum Selbstlernen.

Der richtige Versicherungsschutz

Optimal abgesichert mit der Privaten Krankenversicherung

Allianz - Lächelnde Frau mit Laptop

Sichern Sie sich eine optimale medizinische Versorgung mit der Privaten Krankenversicherung.

  • Leistungsstarker Schutz weltweit
  • Für jede Lebensphase
  • Für verschiedene Berufsgruppen

Unsere Empfehlung

Informiert und abgesichert in jeder Situation

Allianz - Vater mit Sohn am Strand

Für Ihre Gesundheit

In der Allianz Gesundheitswelt haben wir für Sie spannende Beiträge und Tipps rund um das Thema Gesundheit gesammelt.

Allianz - Ambulante Krankenhauszusatzversicherung: Physiotherapeutin mit Frau

Ambulante Zusatzversicherung

  • Bis zu 80 % für Heilpraktiker und Alternativmedizin
  • Sehhilfen bis zu 300 Euro
  • Ausgewählte Vorsorge­untersuchungen

Ambulante Zusatzversicherung

Allianz - Krankenzusatzversicherung Kind: Frau trägt Mädchen Huckepack

Krankenzusatz­versicherung für Ihr Kind

  • Drei Versicherungen, ein Paket
  • Passgenauer Rundum-Schutz inkl. Kieferorthopädie
  • Niedrige Beiträge für unter 20 Euro im Monat

Krankenzusatzversicherung für Ihr Kind

Service und Kontakt

Haben Sie noch Fragen zum Thema Kopfschmerzen?

Persönlicher Kontakt

Finden Sie die Agentur in Ihrer Nähe.

Service

Schreiben Sie uns Ihr Anliegen.

"Allianz hilft" Forum

Wenden Sie sich an unsere Experten.

Weitere Service-Angebote

Teilen Sie mit Freunden, was Sie auf allianz.de entdeckt haben. Dabei nehmen wir die Sicherheit Ihrer Daten nicht auf die leichte Schulter: Wenn Sie auf einen der Social-Media-Links klicken, übertragen wir personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse) an das ausgewählte soziale Netzwerk. Mit Ihrem Klick stimmen Sie dieser Datenübertragung zu.

Für weitere Informationen zu unseren Datenschutz-Grundsätzen rufen Sie bitte unsere Datenschutz-Seite auf.