Allianz - Hundekrankenversicherung - Bindehautentzündung: Tierarzt schaut einem kleinen Hund mit Hilfe einer Taschenlampe in die Augen
Augenerkrankung mit vielerlei Ursachen

Bindehautentzündung beim Hund

1 von 7
Kurz erklärt in 30 Sekunden
Eine rechtzeitige Behandlung verspricht gute Heilungschancen
  • Eine Bindehautentzündung kann vielerlei Ursachen haben. Auslöser können unter anderem Zugluft, Fremdkörper, Bakterien, Viren oder Parasiten sein. 
  • Typische Symptome für eine Bindehautentzündung beim Hund sind gerötete Augen, Juckreiz, verstärkter Tränenfluss, Schwellungen und häufiges Blinzeln.
  • Um eine Bindehautentzündung erfolgreich behandeln zu können, muss die Ursache für die Erkrankung herausgefunden werden.
  • Die Diagnose bestimmt, ob und wenn ja, welche Augentropfen zum Einsatz kommen können oder ob eine Operation notwendig ist. 
2 von 7
Definition
Eine Bindehautentzündung zählt zu den häufigsten Augenerkrankungen beim Hund. Ausgelöst wird die Entzündung der Bindehaut, welche sich auf der Innenseite der Augenlider befindet, durch äußere Reize oder Krankheitserreger. Durch sie wird die dünne, durchsichtige Schutzschicht des Auges angegriffen. Rechtzeitig behandelt verläuft eine Konjunktivitis – so der medizinische Fachausdruck – in der Regel ungefährlich. In jedem Fall sollte durch einen Tierarzt die Ursache und Ausprägung der Erkrankung abgeklärt werden, denn davon hängt ab, welche Medikamente einzusetzen sind und ob die Erkrankung chronisch sein könnte. Eine durch äußere Reize verursachte Konjunktivitis ist nicht ansteckend. Sind etwa Viren oder Bakterien der Auslöser, kann ihr Hund damit andere Tiere und auch Menschen anstecken.
3 von 7
Allianz - Hundekrankenversicherung - Weiße französische Bulldoge mit geröteten Augen liegt auf dem Bett
Auslöser der Krankheit
Allianz - Hundekrankenversicherung - Weiße französische Bulldoge mit geröteten Augen liegt auf dem Bett

Eine Bindehautentzündung kann sowohl als eigenständige Erkrankung auftreten als auch eine Begleiterscheinung einer anderen Krankheit sein. Für eine erfolgreiche Behandlung ist es entscheidend, die Ursache zu ermitteln. Folgende kommen dafür in Frage:

  • Im Auge befindet sich ein Fremdkörper.
  • Die Reizung erfolgte durch Zugluft (Autofahrt, Klimaanlage, Liegeplatz).
  • Viren, Bakterien oder Pilze haben sich im Auge angesiedelt.
  • Es handelt sich um eine Begleiterscheinung von Zwingerhusten oder Staupe.
  • Pollen oder andere Stoffe haben eine allergische Reaktion ausgelöst.
  • Lymphknötchen befinden sich auf der Rückseite der Nickhaut.

Relativ häufig ist eine Bindehautentzündung auch genetisch bedingt. Dies gilt vor allem für Rassen, die kulleraugig sind, verkürzte Nasen, übermäßige Gesichtsfalten oder Hängeaugen besitzen. Dazu zählen unter anderem Mops, Französische Bulldogge, Chihuahua, Bernhardiner, Basset Hound und Shar-Pei. Bei ihnen können Probleme an der Bindehaut auftreten, die durch einen fehlerhaften Lidspalt, eine zu geringe Produktion von Tränenflüssigkeit oder einem verstopften Tränennasengangkanal verursacht werden. Ebenso sind beim Cockerspaniel und Bluthund Augenprobleme bekannt, deren Auslöser behaarte Lidränder sind.

4 von 7
Anzeichen und Diagnose
5 von 7
Krankheitsverlauf & Heilung
 Allianz - Hundekrankenversicherung - Bindehautentzündung: Hund bekommt Augentropfen ins Auge

Dauer einer Bindehautentzündung

In unkomplizierten Fällen und bei rechtzeitiger Behandlung heilt eine Bindehautentzündung ohne Spätfolgen innerhalb weniger Tage aus. Bei einer schweren Verletzung oder ernsthaften Infektion kann sich die Erkrankung über mehrere Wochen hinziehen. Entscheidenden Einfluss auf den Verlauf hat eine frühzeitige Diagnose mit entsprechender Therapie. Bleibt die Erkrankung unbehandelt oder wird zu x-beliebigen Augentropfen gegriffen, erhöht sich die Gefahr, dass es zu einer dauerhaften Schädigung des Auges kommt. Sollten Sie zu Hausmitteln greifen wollen, sollte dies in Absprache mit dem Tierarzt erfolgen. Keinesfalls zu empfehlen ist eine Spülung mit Kamillentee, denn diese trocknet das Auge aus.

Wie lässt sich eine Bindehautentzündung behandeln?

Bei einer Bindehautentzündung gibt es keine Standardbehandlung. Die Diagnose entscheidet über die Maßnahmen, die ergriffen werden. Als Laie hat man keine Möglichkeit, das Krankheitsbild exakt zu deuten. Deshalb sollte stets ein Tierarzt hinzugezogen werden. Lediglich wenn eine harmlose Entzündung festgestellt wurde, kann es ausreichend sein, zum Beispiel mit Augentrost (Euphrasia) Linderung zu verschaffen. Je nachdem, welchen Grund es für die Bindehautentzündung gibt, können diese Augentropfen aber auch völlig nutzlos sein. Entscheidend ist daher die Ursachenforschung, die zu einer der folgenden Therapien führen kann:

  • ambulante oder operative Entfernung eines Fremdkörpers (zum Beispiel ein Splitter im Auge) oder eines Parasits wie einer Zecke
  • entzündungshemmende Augentropfen (z. B. bei einer leichten Entzündung durch Zugluft)
  • antibiotisches Mittel aufgrund einer bakteriellen Infektion
  • Antimykotika zur Behandlung einer Pilzinfektion
  • kortisonhaltige Augensalbe bei schwerwiegender, allergischer Entzündung
  • Augenoperation aufgrund einer Lidfehlstellung
  • Hyposensibilisierung (Allergieimpfung) aufgrund einer allergischen Reaktion
6 von 7
Allianz Hundeversicherung
Allianz - Hundekrankenversicherung - Bindehautentzündung: Welpe schlafend vor einer Balkontür

Wie kann eine Bindehautentzündung verhindert werden?
Einen 100-prozentigen Schutz gibt es nicht, es existieren jedoch viele Möglichkeiten zur Vorbeugung einer Bindehautentzündung:

Der Liegeplatz des Hundes sollte sich nicht an einer zugigen Stelle befinden. Überprüfen können Sie dies mit Hilfe einer Kerze. Das Flackern zeigt Luftströmungen auf, die sich z.B. durch Ritzen unter der Tür oder eine Klimaanlage ergeben könnten. Auch wenn manche Hunde es lieben, den Kopf aus dem Autofenster zu strecken. Die extreme Zugluft kann der Auslöser für eine Bindehautentzündung sein. Das Autofenster sollte daher nicht zu weit geöffnet werden.

Sollte Ihr Hund anfällig für Augenkrankheiten sein, empfiehlt es sich, die Augenwinkel regelmäßig mit lauwarmem Wasser zu reinigen.

Wenn Ihr Hund gerne durchs Gebüsch kriecht, sollten die Augen gelegentlich nach Reizungen aufgrund von Verletzungen oder Fremdkörpern überprüft werden.

Liegt eine allergisch bedingte Bindehautentzündung vor, kommt eine Hyposensibilisierung in Betracht. Bei dieser langfristigen Therapie wird versucht, den Hund mit der Zeit an die allergieauslösenden Stoffe zu gewöhnen.

Leidet der Hund an einer Lidfehlstellung, kann ein operativer Eingriff ermöglichen, dass Folgeschäden (chronische Bindehaut- oder Hornhautentzündung) ausbleiben. Sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt, ob bei einer Operation die Überweisung an einen Fachtierarzt angezeigt ist.

Allianz - Hundekrankenversicherung - Bindehautentzündung: Welpe schlafend vor einer Balkontür
Das leistet die Allianz
Im Premium Krankenschutz-Tarif sind ambulante und stationäre Heilbehandlungen enthalten: Dazu zählen ärztliche Beratungen, Untersuchungen, Diagnosen und Therapien, außerdem Arzneien und Verbandsmittel – z. B. Behandlung von Entzündungen oder Magen-Darm-Erkrankungen. Heilbehandlungen werden bis zu einem Betrag von 2.000 Euro im Jahr erstattet. Verletzt sich Ihr Hund und es muss operiert werden, sind die Operation selbst, sowie die letzte Untersuchung vor der Operation, Medikamente, Röntgenbilder und MRT in unserem Basis OP-Schutz  mitabgedeckt. Unsere beiden Tarife Komfort-OP-Schutz und Premium Krankenschutz decken zusätzlich auch noch Operationen ab, die in Folge einer Krankheit nötig sind.
7 von 7
Die passende Versicherung
Service und Kontakt
Haben Sie noch Fragen zur Allianz Hundekranken­versicherung?
Finden Sie Ihre Allianz Agentur in Ihrer Nähe
Kontaktieren Sie die Allianz Service-Hotline
Allianz Service
Zur Beratung
Schreiben Sie Ihr Anliegen in unser Kontaktformular - wir kümmern uns darum.
Berechnen Sie Ihren Tarif zur Allianz Versicherung
Finden Sie den
passenden Tarif
Jetzt berechnen
Berechnen Sie Ihren individuellen Tarif zur Hundekrankenversicherung.
Sie benötigen Hilfe?

Hier finden Sie:

  • wichtige Kontakt-Angebote
  • nützliche Service-Links
  • auf Sie persönlich zugeschnitten
Jetzt ausprobieren
+
  • Ansprechpartner vor Ort
  • Hotline