Ab mtl.

11,73

+ 15 € zooplus-Gutschein!

Schutz für Ihren treuen Begleiter

Hundekranken­versicherung

Ab mtl.

11,73

+ 15 € zooplus-Gutschein!

Jetzt beantragen
Jetzt berechnen
Kurz erklärt in 30 Sekunden
Was Hundefreunde wissen sollten 
  • Finanzieller Schutz: Auch die beste Fürsorge kann nicht verhindern, dass Ihr Hund einmal krank wird oder einen Unfall erleidet. Das kann hohe Kosten verursachen, denn Behandlungen beim Tierarzt oder Operationen sind teuer. Die Hundekrankenversicherung schützt Sie vor dem finanziellen Risiko.
  • Eintrittsalter: Ein Versicherungsabschluss ist möglich, wenn Ihr Hund zwischen acht Wochen und sieben Jahre alt ist.
  • Individueller Schutz: Je nachdem, ob Sie eher eine günstige OP-Versicherung oder eine umfassende Hundekrankenvollversicherung suchen, kann ein anderer Tarif  sinnvoll sein. Sie entscheiden, in welchem Umfang Sie sich und Ihren Vierbeiner absichern möchten. Mit dem Zusatzbaustein SicherheitPlus erweitern Sie den Grundschutz der Hundekrankenversicherung. 
  • Freie Tierarzt- und Klinikwahl: Den Tierarzt bzw. die Tierklinik können Sie selbst wählen.
Gut zu wissen
Allianz - Icon: Information
  • Welpen und Hunde, die in privaten Haushalten als reine Haustiere gehalten werden 
  • Hunde, die bei Hobbyzüchtern mit maximal drei Zuchttieren leben
  • auch Gebrauchs- und Arbeitshunde, die zu bestimmten Zwecken gehalten werden, wie z. B. Polizei-, Dienst-, Wach- und Therapiehunde
Allianz - Icon: Information
Das passende Produkt für Sie
 
Basis OP-Schutz
ab 11,73 €
pro Monat
Komfort OP-Schutz
ab 17,50 €
pro Monat
Premium Krankenschutz
ab 46,91 €
pro Monat
Jahreslimit
Jahreslimit
3.000 €
Jahreslimit

4.000 €

 

 

Jahreslimit

10.000 €

(davon max 2.000 € für Heilbehandlungen)

Kostenerstattung
Kostenerstattung
80 %
Kostenerstattung
80 %
Kostenerstattung
80 %
Operationen nach Unfällen
Operationen nach Unfällen
Operationen nach Unfällen
Operationen nach Unfällen
Operationen nach Krankheit
Operationen nach Krankheit
Operationen nach Krankheit
Operationen nach Krankheit
Krankenversicherung (ambulante und stationäre Behandlungen)
Krankenversicherung (ambulante und stationäre Behandlungen)
Krankenversicherung (ambulante und stationäre Behandlungen)
Krankenversicherung (ambulante und stationäre Behandlungen)
Nachbehandlung
Nachbehandlung
15 Tage
Nachbehandlung
15 Tage
Nachbehandlung
15 Tage
Einäscherung
Einäscherung
Einäscherung
Einäscherung
Drei besondere Vorteile
Allianz - Weißer Labrador liegt auf Parkett
Zusätzlicher Schutz für Hundebesitzer
Allianz - Weißer Labrador liegt auf Parkett
Auch wenn Ihr Hund sehr gut erzogen ist – er bleibt ein Tier. So lässt es sich manchmal einfach nicht verhindern, dass er einen Schaden verursacht. Sichern Sie sich gegen finanzielle Risiken durch Schadensersatzansprüche ab mit einer Hundehaftpflichtversicherung.
Optimal abgesichert
Ihr Hund ist bei uns gut aufgehoben
Allianz - Labrador Rufus

Labrador Rufus hat sich eine lebensbedrohliche Magendrehung zugezogen. Der Magen musste operativ wieder in seine korrekte Lage gebracht und die Milz wegen irreparabler Schäden entfernt werden. Anschließend musste der Hund vier Tage in stationärer Behandlung bleiben.

  • Für die Behandlung von Rufus sind Kosten von ca. 2.000 Euro angefallen, davon hat die Allianz 1.600 Euro übernommen.
Allianz - Labrador Rufus
Gut zu wissen
Allianz - Icon: Information
Echte Liebe, Freundschaft und viel Freude – Hunde bereichern unser Leben jeden Tag. Doch genau wie wir, werden auch Hunde manchmal krank oder verletzen sich. Damit Sie Ihrem vierbeinigen Freund die bestmögliche Behandlung bieten können, schützt Sie die Tierkrankenversicherung vor den finanziellen Folgen.
Allianz - Icon: Information
Tipps für Hundebesitzer
01
In der kalten Jahreszeit werden die Ballen Ihres Hundes durch Schnee, Eis und Streusalz stark beansprucht. Die Pflege der Hundepfoten ist daher besonders wichtig: Kürzen Sie das Fell zwischen den Zehen Ihres Vierbeiners, damit sich dort keine Schnee- und Eisklumpen festsetzen können. Waschen Sie die Streusalzreste nach jedem Spaziergang mit lauwarmem Wasser von den Pfoten. Raue und rissige Ballen behandeln Sie am besten mit Vaseline oder Melkfett.
Allianz - Pfotenpflege: Illustration Hund gibt Pfötchen
Allianz - Pfotenpflege: Illustration Hund gibt Pfötchen
02
Allianz - Bewegung: Illustration Mann geht mit Hund gassi
Achten Sie darauf, dass Ihr Hund beim Gassi gehen immer in Bewegung bleibt. Wenn er anfängt zu zittern, beenden Sie Ihren Spaziergang besser. Lassen Sie Ihren Hund bei niedrigen Temperaturen nicht draußen vor einem Geschäft warten, auch wenn Sie nur ganz kurz weg sind. Unterkühlungsgefahr droht übrigens auch, wenn Sie Ihren Hund zu lange alleine im Auto lassen. Der Wagen kann schnell zur Gefriertruhe werden.
Allianz - Bewegung: Illustration Mann geht mit Hund gassi
03
Die meisten Hunde sind mit ihrem Fell bestens gerüstet für die kalte Jahreszeit. Wenn Ihr Vierbeiner gesund und munter ist, braucht er normalerweise keine extra Winterkleidung. Ist Ihr Hund jedoch schon betagter, krank oder hat er kurzes Fell, ist es sinnvoll, ihm für den Spaziergang einen wärmenden Mantel überzuziehen.
Allianz - Wintermantel: Illustration Hund mit Winterkleidung neben Herrchen
Allianz - Wintermantel: Illustration Hund mit Winterkleidung neben Herrchen
04
Allianz - ´Keinen Schnee fressen: Illustration Mann spielt mit Hund im Schnee
Hunden macht es viel Spaß im Schnee herumzutoben. Sie sollten jedoch aufpassen, dass Ihr Hund beim Spielen nicht zu viel Schnee futtert. Denn der Schnee reizt Rachen und Magen Ihres Vierbeiners und enthält möglicherweise Streusalz und Split. Es drohen Durchfall, Erbrechen, Husten und Fieber. Am besten vermeiden Sie es, Ihrem Hund Schneebälle zuzuwerfen und im Schnee Fang- und Suchspiele zu machen.
Allianz - ´Keinen Schnee fressen: Illustration Mann spielt mit Hund im Schnee
05
Im Winter wird es schnell dunkel und dämmrig. Achten Sie beim Gassi gehen darauf, dass sowohl Sie als auch Ihr Hund gut für Auto- und Radfahrer sichtbar sind. Führen Sie Ihren Hund mit einer reflektierenden Leine oder mit einem Leuchthalsband aus. Auch eine Warnweste mit Blinklichtern macht andere auf Sie aufmerksam. Wenn möglich, sollten Sie gut beleuchtete Wege für Ihren Spaziergang wählen.
Allianz - Sichtbarkeit: Illustration Mann mit Hund an der Leine unter einer Straßenlaterne
Allianz - Sichtbarkeit: Illustration Mann mit Hund an der Leine unter einer Straßenlaterne
Klarheit im Notfall
  • ... Ihr Hund nach einem Unfall operiert werden muss (z.B. wegen eines Kreuzbandrisses beim Toben).
  • ... - sofern im Tarif enthalten - eine Operation wegen einer Krankheit erforderlich ist (z.B. Entfernung von Hauttumoren).
  • ... - sofern im Tarif enthalten - wegen einer Krankheit auf Heilbehandlung und Medikamente zurückgegriffen wird (z.B. Mittel gegen Ohrenentzündungen).
  • … Sie gewerbsmäßiger Züchter sind oder Ihren Hund hauptsächlich zur Jagd einsetzen.
  • ... medizinisch nicht notwendige Behandlungen vorgenommen werden (z.B. Operationen zur Herstellung des Rassestandards).
  • ... Prophylaxe-Maßnahmen ergriffen werden (z.B. Impfungen).
Häufige Fragen
Was möchten Sie gerne wissen?
  • Warum gibt es eine Krankenversicherung für Hunde?

    Viele Hunde toben, rennen und springen gerne – kleinere oder größere Unfälle sind da kaum zu vermeiden. Und selbst der fitteste Vierbeiner wird einmal krank. Da tut eine zusätzliche Finanzspritze gut, denn Tierarzt-Behandlungen oder gar Operationen werden sehr schnell sehr teuer. Mit der Allianz können Sie den Rechnungen entspannt entgegensehen.
  • Gibt es die Hundekrankenversicherung ohne Wartezeit?

    Der Versicherungsschutz beginnt in der Regel sofort. Nur im Krankheitsfall gilt eine Wartezeit von drei Monaten. Es sei denn, Ihr Tier wechselt nahtlos von einem vorherigen Versicherungsverhältnis zur Allianz.
  • Gilt die Hundekrankenversicherung auch im Ausland?

    Auch wenn Ihrem Tier im Urlaub etwas zustößt, sind wir für Sie da: Die Hundekrankenversicherung der Allianz umfasst einen weltweiten Auslandsschutz bis zu 12 Monate.
  • Wie alt darf mein Hund beim Versicherungsabschluss sein?

    Der Abschluss der Versicherung ist möglich, wenn Ihr Hund zwischen acht Wochen und sieben Jahre alt ist. Ist Ihr Hund erst einmal bei uns versichert, kann er ein Leben lang versichert bleiben – sofern Sie das wünschen.
  • Was ist die GOT?

    Die GOT (Gebührenordnung für Tierärzte) ist eine Rechtsordnung, die die Bundesregierung erlassen hat. Sie schreibt allen praktizierenden Tierärzten bindend vor, wie sie Leistungen abzurechnen haben. Die Höhe der Gebühren bemisst sich nach dem einfachen bis dreifachen Gebührensatz. Die Auswahl darüber treffen die Tierärzte je nach Schwierigkeitsgrad, Zeitaufwand und örtlichen Verhältnissen (regionale Unterschiede). Eine Unter- oder Überschreitung der Sätze ist rechtlich nur in begründbaren Ausnahmefällen zulässig.
Online abschließen und 15 € zooplus-Gutschein sichern.
Allianz - Tablet: Hundekrankenversicherung online abschließen
  • Berechnen Sie in wenigen Klicks Ihren individuellen Beitrag
  • Sie können gleich online abschließen oder unverbindlich ein Angebot einholen
  • Wir versichern alle Rassen und auch Hunde mit Vorerkrankung
Allianz - Tablet: Hundekrankenversicherung online abschließen
Service und Kontakt
Haben Sie noch Fragen zur Allianz Hundekranken­versicherung?
Finden Sie Ihre Allianz Agentur in Ihrer Nähe
Kontaktieren Sie die Allianz Service-Hotline
Allianz Service
Jetzt kontaktieren
Schreiben Sie Ihr Anliegen in unser Kontaktformular - wir kümmern uns darum.
Berechnen Sie Ihren Tarif zur Allianz Versicherung
Finden Sie den
passenden Tarif
Jetzt berechnen
Berechnen Sie Ihren individuellen Tarif zur Hundekrankenversicherung.