Landstraße, die im Gebirge an einem Fluß vorbeiführt
Das kostet der vielseitige Tscheche

Škoda Octavia Versicherung

Jetzt berechnen
1 von 9
Kurz erklärt in 30 Sekunden
Passable Tarife prägen den Tschechen
  • Der Škoda Octavia wird seit Jahren produziert. Aktuell gibt es ihn in seiner dritten Generation.
  • Alle Modelle der Škoda-Octavia-Serie sind in niedrigen bis durchschnittlichen Typklassen eingestuft. Das wirkt sich auch unmittelbar auf die Versicherungskosten aus, die damit erschwinglich bleiben.
  • Die niedrigste Einstufung bei der Kfz-Haftpflichtversicherung in dieser Baureihe weisen unter anderem die Modelle Octavia Combi RS 230, Octavia Combi RS 245, Octavia RS 230 und Octavia RS 245 mit Typklasse 13 auf.
2 von 9
Daten zum Modell
Allianz - Skoda Ocatvia Versicherung: Illustration von drei Autos

Businesswagen oder Familienkutsche, Sportflitzer oder Komfortkutsche – Die Modellpalette des Škoda Octavia lässt in puncto Vielseitigkeit keine Wünsche offen. Seit Einführung 1996 kamen zahlreiche Modelle in unterschiedlichen Karosserievarianten auf den Markt. Dazu gehören bis heute Škoda Octavia Kombi und Limousine. Mit dem Leitsatz "Simply Clever" entwickelte sich der Oktavia zu einer Baureihe, die mittlerweile fast die Hälfte des Gewinns der tschechischen VW-Tochter einfährt.

Am Erfolg sind ebenfalls regelmäßige Facelifts der Modellreihe beteiligt. Vier gab es bisher. Das Letzte vom November 2019 macht Autofahren durch die neuen Assistenzsysteme "Ausweich- und Abbiegeassistent" sicherer. Darüber hinaus verbauten die Ingenieure im Octavia erstmals Head-up-Display und Matrixlicht.

Die Höhe der Versicherungskosten hängt vom jeweiligen Modelltyp ab. Die Tarife bewegen sich auf günstigem bis durchschnittlichem Niveau.

3 von 9
Allianz - Rechner-Icon
Top 4-Einstufungsfaktoren
Allianz - Rechner-Icon

Wie hoch die Kfz-Versicherung für Ihren Škoda Octavia ausfällt, hängt von diesen Kriterien ab:
 

  1. Typklasse: Einmal im Jahr werden alle Autos in Typklassen  eingestuft, immer nach der aktuellsten Schaden- und Unfallbilanz. Die Fahrzeugmodelle, die besonders oft in Unfälle verwickelt waren, landen in den höheren Typklassen. Je niedriger, desto günstiger ist der Beitrag für die Kfz-Versicherung. 
  2. Regionalklasse: Neben der Typklasse Ihres Škoda Octavias ist die  Regionalklasse  ein weiterer Kostenfaktor. Sie berechnet sich nach dem Ort, an dem Sie Ihr Auto zulassen. Wohnen Sie in einem Gebiet, in dem viele Kfz-Schäden entstehen, zahlen Sie mehr als in einer Region mit weniger Unfällen. Die Regionalklasse Ihres Zulassungsbezirks wird auch jährlich neu bestimmt. 
  3. Schadenfreiheitsklasse: Je höher sie ausfällt, desto besser. Schließlich gibt die Schadenfreiheitsklasse  Auskunft darüber, wie viele Jahre der Versicherte unfallfrei gefahren ist. Kein Unfall heißt: niedrigerer Versicherungsbeitrag.
  4. Individuelle, sogenannte "weiche" Faktoren: Neben Typ-, Regional- und Schadenfreiheitsklasse sind weitere Kriterien für die Beitragshöhe der Škoda Octavia Kfz-Versicherung entscheidend. Dazu zählen: Anzahl der Fahrer, Garage, jährliche Fahrleistung, Alter des Fahrers, Werkstattbindung  und Höhe der Selbstbeteiligung
4 von 9
Die passende Versicherung
Allianz - Kfz-Versicherung: Siegel "Preis-Leistungs-Verhältnis" von Focus Money

Auf eine Versicherung müssen Sie sich im Schadensfall verlassen können. Bei der Allianz werden 99 Prozent aller Kaskoschäden innerhalb von fünf Tagen reguliertSchäden sind bis zu 100 Millionen Euro versichert, Personenschäden bis zu 15 Millionen. Damit ist die versicherte Summe weit höher als vom Gesetzgeber europaweit als Mindestversicherungs­summe vorgeschrieben.

Kostenfallen durch versteckte Passagen im Vertrag müssen Sie nicht fürchten. Erst kürzlich bescheinigten die Finanzexperten von Focus Money der Kfz-Versicherung der Allianz das fairste Preis-Leistungs-Verhältnis (Ausgabe 11/2020) und vergaben dafür die Note "Sehr gut".

Allianz - Kfz-Versicherung: Siegel "Preis-Leistungs-Verhältnis" von Focus Money
5 von 9
Beliebte Fahrzeugmodelle
Die Typklasse hat wesentlichen Einfluss auf die Beitragshöhe der Kfz-Versicherung. Sie spiegelt die Unfallhäufigkeit des jeweiligen Autotyps wieder. Je höher die Typklasse ist, desto höher fällt der Tarif für Ihren Autoschutz aus. Hier sehen Sie Typklasseneinstufungen der Haftpflicht, Teil- und Vollkaskoversicherung diverser Škoda-Octavia-Modelle.

Škoda-Octavia-Combi-1.0-TSI-Versicherung

Den Škoda Octavia Combi 1.0 TSI gibt es in den Varianten Ambition DSG (7-Gang), Style, Soleil, Ambition und Soleil DSG (7-Gang). Er ist mit einem 115 PS starken Ottomotor ausgestattet. Der CO2-Ausstoß dieses Modells liegt bei vergleichsweise niedrigen 106 g/km, was Umwelt und Geldbeutel schont. Dieser Wert ordnet das Modell in die Schadstoffklassen Euro 6d-TEMP (WLTP) und Euro 6b (NEFZ) ein.

Die Typklassen der drei Versicherungsprodukte sind wie folgt festgelegt: Haftpflichtversicherung ist in Typklasse 16 eingestuft. Daraus ergeben sich gute Konditionen hinsichtlich Versicherungskosten. Beiträge für Teilkaskoschutz sind dank Typklasse 17 auf einem preiswerten Level. Vollkaskoschutz ergibt sich aus Typklasse 17, die damit ebenfalls langfristig den Geldbeutel schont.

Wischen um mehr anzuzeigen

Modell
PS/kw
Hubraum (in ccm)
Haftpflicht
Teilkasko
Vollkasko
8004/ARM 116/85 999 16 17 17

Škoda-Octavia-Combi-RS-245-Versicherung

Die Škoda-Octavia-Combi-RS-245-Varianten DSG (7-Gang) und "RS60" DSG (7-Gang) treibt ein 245 PS starker 2-Liter-Ottomotor an. Der Tscheche gehört mit dieser Leistung zu den stärkeren innerhalb der Škoda-Octavia-Modellreihe. Das bewirkt tendenziell höhere Typklassen-Einstufungen

So kommt der Škoda Octavia Combi RS 245 in der Haftpflichtversicherung auf Typklasse 13. Das entspricht einem geringen Preisniveau. Wer dieses Modell durch eine Teilkasko versichern lässt, kann durch Einstufung in Typklasse 22 mit bezahlbaren Prämien auf mittlerem Niveau rechnen. Umfangreicher Vollkaskoschutz liegt mit Typklasse 19 in einem vertretbaren Bereich. Dementsprechend fair gestalten sich die Beiträge.

Wischen um mehr anzuzeigen

Modell
PS/kw
Hubraum (in ccm)
Haftpflicht
Teilkasko
Vollkasko
8004/ASK 245/180 1.984 13 22 19

Škoda-Octavia-RS-TDI-Versicherung

Der Škoda Octavia RS TDI beherbergt einen 184 PS starken 1,9-Liter-Dieselmotor in den Modellvarianten DSG (7-Gang), 4x4 DSG, DSG und 4x4 DSG (7-Gang) unter seiner Haube. Der Verbrauch des Škoda Octavia RS TDI beläuft sich auf 4,4 Liter pro hundert Kilometer. Dies entspricht einem im Modellvergleich niedrigen Niveau und bringt in der Regel geringere Versicherungsbeiträge.

Diese Typklassen gelten aktuell für den Škoda Octavia RS TDI: Am besten ist die Haftpflichtversicherung mit Typklasse 14 eingestuft. Damit zählt sie zu den günstigsten Klassen. Etwas schlechter schneidet die Teilkaskoversicherung mit Typklasse 22 ab. Das beschert Versicherungsbeiträge auf moderatem Beitragsniveau. Ebenfalls durchschnittlich sind die Tarife für  Vollkaskoschutz. Maßgebend ist hier Typklasse 19.

Wischen um mehr anzuzeigen

Modell
PS/kw
Hubraum (in ccm)
Haftpflicht
Teilkasko
Vollkasko
8004/APH 184/135 1.968 14 22 19

Škoda-Octavia-Combi-RS-230-Versicherung

230 Pferdestärken entfesselt der 2-Liter-Motor des Škoda Octavia Combi RS 230. Der Sportler zählt innerhalb der Baureihe mit 1.984 ccm zu den Modellen mit großem Hubraum. 

Bezüglich Typklassen gelten folgende Einstufungen: Die Haftpflichtversicherung ist Typklasse 14 zugeordnet. Folglich resultieren daraus günstige Versicherungsprämien. Mit durchschnittlichen Versicherungsbeiträgen müssen Versicherte in der Teilkaskoversicherung rechnen. Ausschlaggebend ist hier Typklasse 22. Auch beim Vollkaskoschutz ist Typklasse 19 verantwortlich für moderate Tarife.

Wischen um mehr anzuzeigen

Modell
PS/kw
Hubraum (in ccm)
Haftpflicht
Teilkasko
Vollkasko
8004/AQD 230/169 1.984 13 22 19
6 von 9
Günstigere Versicherungstarife
Niedrige Typklasse heißt niedrigerer Versicherungsbeitrag. Für Fahrer dieser Octavia-Modelle verbilligte sich der Versicherungsschutz, weil der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) die Typklassen im Vergleich zum letzten Jahr besser einstufte:

Wischen um mehr anzuzeigen

Modell
Haftpflicht
Teilkasko
Vollkasko
Škoda Octavia Combi 2.0 TDI 4X4 (HSN: 8004, TSN: AMK)

17 (-)

18 (-1)

14 (-2)
Škoda Octavia Combi 2.0 TDI (HSN: 8004, TSN: AGM)

17 (-)

18 (-1) 

14 (-2) 

Škoda Octavia Combi 1.9 TDI (HSN: 8004, TSN: 404)

17 (-)

18 (-1)

14 (-2)

Škoda Octavia 1.9 SDI (HSN: 8004, TSN: 324)

 19 (-)

14 (-1)

10 (-1)
Škoda Octavia Combi 1.4 TSI (HSN: 8004, TSN: ANI)

14 (-1)

17 (-1)

17 (-)

7 von 9
Stabile Werte

Fahrer eines Škoda Octavia RS 2.0 TDI (HSN: 8004, TSN: ANU) zählen zu den umsichtigeren Autolenkern. Das macht sich in den Typklassenzahlen bemerkbar. Seit Jahren weist das Modell niedrige Werte auf. In der Typklassenstatistik 2020 kommt der Octavia RS 2.0 TDI in der Haftpflicht auf Typklasse 14. Im Vergleich der letzten fünf Jahre konnte sich das Stufenheck um eine Typklasse verbessern.

In Teil- und Vollkasko verharren die Typklassen des Modells auf moderatem Level: In der Teilkasko verbesserte sich das Modell um eine Typklasse auf 22. Mit Klasse 19 beim Vollkaskoschutz blieb die Typklasse innerhalb der letzten fünf Jahre unverändert.

In der Grafik sehen Sie die Typklassenentwicklung vom Škoda Octavia RS 2.0 TDI der letzten fünf Jahre.

Allianz - Skoda Ocatvia Versicherung: Diagramme zu Typklassenentwicklung der letzten fünf Jahre
8 von 9
Fahrer-Favoriten
Mit großer Wahrscheinlichkeit sind Sie einem dieser Modelle bereits begegnet. Das sind die fünf beliebtesten Modelle der Škoda-Octavia-Familie.

Wischen um mehr anzuzeigen

Modell
PS/kw
Hubraum (in ccm)
Kraftstoff
Škoda Octavia Combi 2.0 TDI (HSN: 8004, TSN: ADX) 140/103 1.968 Diesel
Škoda Octavia Combi 1.6 (HSN: 8004, TSN: 352) 102/75 1.595
Benzin
Škoda Octavia Combi 2.0 RS TDI (HSN: 8004, TSN: AEP) 170/125 1.968 Diesel
Škoda Octavia Combi 1.4 TSI (HSN: 8004, TSN: AQM) 150/110 1.395 Benzin
Škoda Octavia Combi 1.9 TDI (HSN: 8004, TSN: ADV) 105/77 1.896 Diesel
9 von 9
Service und Kontakt
Die Allianz Agentur in Ihrer Nähe
Kontaktieren Sie die Allianz
Allianz Service
Jetzt kontaktieren
Schreiben Sie Ihr Anliegen in unser Kontaktformular - wir kümmern uns darum.
Berechnen Sie Ihren Tarif zur Allianz Versicherung
Finden Sie den
passenden Tarif
Jetzt berechnen
Berechnen Sie Ihren individuellen Tarif zur Kfz-Versicherung.
Wir sind für Sie da!
Hier finden Sie immer die wichtigsten Kontakt-Angebote und nützliche Service-Links.
+
  • Ansprechpartner vor Ort
  • Hotline