VW Golf 7 Versicherung: Jetzt für Ihren VW Golf 7 die passende Allianz Autoversicherung finden

Berechnungsgrundlage für Kfz-Haftpflicht:

Volkswagen Golf VII (HSN/TSN: 0603/CCR), neu erworbenes Fahrzeug bei der Allianz versichern, Privatnutzung, Barkauf, normales Kennzeichen, Erstzulassung des Fahrzeugs 01/2019, Fahrzeug noch nicht zugelassen, Wohnort Leer (Ostfriesland), Postleitzahl 26789, Geburtsdatum 01.03.1965, kein zusätzlicher Fahrer, Fahrleistung 5.000 km, jährliche Zahlung per Lastschrift, Fahrzeughalter ist Versicherungsnehmer, keine besondere Berufsgruppe, Haftpflicht ohne Kasko, SF-Klasse Haftpflicht 38, SF-Klasse Vollkasko 38, Versicherungsbeginn ab Zulassung, SF+1, Angebotsdatum: 12.07.2022, Tarif Komfort ohne Zusatzbausteine: 142,09 €

Ab

142 €

im Jahr

Kfz-Haftpflicht, Teil- und Vollkasko bei der Allianz

VW Golf-7-Versicherung

Ihre Vorteile
1 von 5
Kfz-Haftpflicht, Teil- & Vollkasko
Die Kfz-Haft­pflicht ist als Autoversicherung für den VW Golf 7 gesetzlich vorgeschrieben. Optional können Sie die Pflichtversicherung mit einer Teil­kasko oder Voll­kasko für Ihren VW Golf 7 erweitern.

Für den VW Golf 7 ist eine Kfz-Haftpflicht verpflichtend. Ob zusätzlich eine Teilkasko- oder Vollkasko­versicherung für Ihren VW Golf 7 Sinn macht, hängt von Alter und Wert des Fahrzeugs ab:

  • Empfehlenswert für neue oder wenige Jahre alte Volkswagen Golf 7 ist eine Voll­kasko als VW Golf-7-Versicherung.
  • Es kann es sich lohnen, auf eine Teil­kasko für den VW Golf 7 umzusteigen, wenn Ihr Auto nach etwa fünf Jahren an Wert verloren hat.
  • Ist Ihr VW Golf 7 über zehn Jahre alt oder weist nur noch einen geringen Restwert auf, reicht oft eine Haft­pflicht­versicherung aus.
  • Kfz-Haft­pflicht für VW Golf 7

    • Leistet, wenn Sie mit Ihrem VW Golf 7 fremdes Eigen­tum beschädigen oder andere Per­sonen verletzen – mit bis zu 100 Millionen Euro bei Sach- und Ver­mögens­schäden und bis zu 15 Millionen Euro bei Per­sonen­schäden
    • Auch grob fahr­lässig verursachte Schäden sind versichert
    • Kosten für Eigen­schäden (z.B. am Zweitwagen) werden in Tarifen Komfort und Premium übernommen
    • Mallorca-Police für Miet­fahrzeuge im Ausland ist inklusive
  • VW Golf 7-Teil­kasko

    • Schützt Ihren Volkswagen Golf 7 zum Beispiel bei Schäden durch Dieb­stahl, Tiere aller Art oder Unwetter
    • Bei Total­schaden oder Diebstahl Ihres VW Golf 7 mit Neu- oder Kaufpreisentschädigung (bis zu 36 Monate in Premium) inklusive GAP-Deckung
  • VW Golf 7-Voll­kasko

    • Beinhaltet alle Leistungen der VW Golf 7-Teilkasko
    • Unfallschäden, auch selbst verursachte, werden reguliert
    • Schäden durch Vandalismus sind in der Vollkasko VW Golf 7 abgedeckt

Je nach Bedarf und persönlichem Schutzbedürfnis können Sie die Versicherung Ihres Volkswagen Golf 7 bei der Allianz mit verschiedenen Zusatz­bausteinen aufstocken. Empfehlens­werte Zusatz­leistungen für Ihren VW Golf 7 sind zum Beispiel:

  • AuslandsSchadenSchutz: sichert Sie finanziell ab, wenn Sie mit Ihrem VW Golf 7 im Ausland un­ver­schuldet in einen Auto­unfall verwickelt werden.
  • Premium Schutzbrief: macht Sie bei plötzlichen Not­lagen durch Unfälle oder Pannen schnell wieder mobil – für nur 19,90 Euro Jahresbeitrag.
  • Telematik-Tarif BonusDrive: belohnt umsichtiges Fahren mit bis zu 30 Prozent Beitrags­ersparnis am Ende des Versicherungs­jahres.
  • WerkstattBonus: garantiert die qualitativ hoch­wertige Reparatur Ihres Volkswagen Golf 7 in einer Allianz Vertrags­werkstatt. Wer den Bau­stein mit Werkstattbindung abschließt, erhält 20 Prozent Nach­lass auf den Kasko­beitrag seiner VW Golf-7-Versicherung.
Persönliche Beratung zur Ver­sicherung Ihres VW Golf 7 gewünscht? Schreiben Sie uns hier Ihr Anliegen.
Nur vier Schritte zu Ihrer Golf-7-Ver­sicherung: Berechnen Sie hier Ihren individuellen Tarif.
2 von 5
Versicherungsbeitrag
Eine Kfz-Haftpflicht für Ihren Volkswagen Golf 7 bekommen Sie bei der Allianz ab 142 Euro im Jahr. Die VW Golf-7-Versicherungskosten hängen von verschiedenen Faktoren wie der Typklasse des VW Golf 7 ab.

Berechnungsgrundlage für Kfz-Haftpflicht:

Volkswagen Golf VII (HSN/TSN: 0603/CCR), neu erworbenes Fahrzeug bei der Allianz versichern, Privatnutzung, Barkauf, normales Kennzeichen, Erstzulassung des Fahrzeugs 01/2019, Fahrzeug noch nicht zugelassen, Wohnort Leer (Ostfriesland), Postleitzahl 26789, Geburtsdatum 01.03.1965, kein zusätzlicher Fahrer, Fahrleistung 5.000 km, jährliche Zahlung per Lastschrift, Fahrzeughalter ist Versicherungsnehmer, keine besondere Berufsgruppe, Haftpflicht ohne Kasko, SF-Klasse Haftpflicht 38, SF-Klasse Vollkasko 38, Versicherungsbeginn ab Zulassung, SF+1, Angebotsdatum: 12.07.2022, Tarif Komfort ohne Zusatzbausteine: 142,09 €

  • Kfz-Haftpflicht für Ihren VW Golf 7 kostet ab 142 Euro pro Jahr.
  • Die Teilkasko schließen Sie jähr­lich ab 176 Euro ab.
  • Für eine Vollkasko beginnen die VW Golf-7-Versicherungs­kosten bei 265 Euro im Jahr.

Berechnungsgrundlage für Kfz-Haftpflicht:

Volkswagen Golf VII (HSN/TSN: 0603/CCR), neu erworbenes Fahrzeug bei der Allianz versichern, Privatnutzung, Barkauf, normales Kennzeichen, Erstzulassung des Fahrzeugs 01/2019, Fahrzeug noch nicht zugelassen, Wohnort Leer (Ostfriesland), Postleitzahl 26789, Geburtsdatum 01.03.1965, kein zusätzlicher Fahrer, Fahrleistung 5.000 km, jährliche Zahlung per Lastschrift, Fahrzeughalter ist Versicherungsnehmer, keine besondere Berufsgruppe, Haftpflicht ohne Kasko, SF-Klasse Haftpflicht 38, SF-Klasse Vollkasko 38, Versicherungsbeginn ab Zulassung, SF+1, Angebotsdatum: 12.07.2022, Tarif Komfort ohne Zusatzbausteine: 142,09 €

Berechnungsgrundlage für Teilkasko:

Volkswagen Golf VII (HSN/TSN: 0603/CCR), neu erworbenes Fahrzeug bei der Allianz versichern, Privatnutzung, Barkauf, normales Kennzeichen, Erstzulassung des Fahrzeugs 01/2019, Fahrzeug noch nicht zugelassen, Wohnort Leer (Ostfriesland), Postleitzahl 26789, Geburtsdatum 01.03.1965, kein zusätzlicher Fahrer, Fahrleistung 5.000 km, jährliche Zahlung per Lastschrift, Fahrzeughalter ist Versicherungsnehmer, keine besondere Berufsgruppe, Haftpflicht + Teilkasko (Selbstbeteiligung 150 € in Teilkasko), SF-Klasse Haftpflicht 38, SF-Klasse Vollkasko 38, Versicherungsbeginn ab Zulassung, SF+1, Angebotsdatum: 12.07.2022, Tarif Komfort ohne Zusatzbausteine: 176,12 €

Berechnungsgrundlage für Vollkasko:

Volkswagen Golf VII (HSN/TSN: 0603/CCR), neu erworbenes Fahrzeug bei der Allianz versichern, Privatnutzung, Barkauf, normales Kennzeichen, Erstzulassung des Fahrzeugs 01/2019, Fahrzeug noch nicht zugelassen, Wohnort Leer (Ostfriesland), Postleitzahl 26789, Geburtsdatum 01.03.1965, kein zusätzlicher Fahrer, Fahrleistung 5.000 km, jährliche Zahlung per Lastschrift, Fahrzeughalter ist Versicherungsnehmer, keine besondere Berufsgruppe, Haftpflicht + Vollkasko (Selbstbeteiligung: 150 € in Teilkasko, 300 € in Vollkasko), SF-Klasse Haftpflicht 38, SF-Klasse Vollkasko 38, Versicherungsbeginn ab Zulassung, SF+1, Angebotsdatum: 12.07.2022, Tarif Komfort ohne Zusatzbausteine: 265,20 €

Die Volkswagen Golf-7-Versicherung-Kosten hängen von mehreren Faktoren ab. Insbesondere Schadenfreiheitsklasse (SF-Klasse), Kfz-Regionalklasse und Kfz-Typklasse sind entscheidend für die Höhe der Beiträge. Die Kfz-Typklasse gibt Auskunft über die Unfallbilanz und durchschnittliche Schadenshistorie Ihres Fahrzeugmodells.

PS-starke Modelle wie VW Golf 7 GTI, VW Golf 7 GTD und VW Golf 7 R werden bei den Typklassen ein paar Stufen höher eingeordnet. Deshalb fallen zum Beispiel für einen Golf 7 GTI Versicherungskosten oft deutlich teurer aus. Je niedriger die Typklasse des VW Golf 7, desto günstiger ist meist die Kfz-Versicherung.

Quelle: Typklassenabfrage des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. (GDV)

Wischen um mehr anzuzeigen

Modell
HSN/TSN
Haftpflicht
Teilkasko
Vollkasko
VW Golf 7 1.5 E-TSI 0603/BMS 11 20 17
VW Golf 7 2.0 TDI 4Motion 0603/BJK 14 22 19
VW Golf 7 1.0 TSI 0603/CCR 16 18 17
VW Golf 7 2.0 GTD 0603/BNG 12 24 19
VW Golf 7 2.0 TDI 0603/BJJ 16 22 19
3 von 5
E-Modelle & Hybrid

Neben Benzin- und Dieselfahrzeugen beinhaltet die Modellreihe des VW Golf 7 auch ein Elektroauto und Plug-in-Hybrid-Modelle. Während hybride VW Golf 7er wie die TSI-Varianten nach wie vor gebaut werden, ist der sogenannte e-Golf nicht mehr auf dem deutschen Markt erhältlich. Das Auslaufmodell wird durch die neue VW-Reihe ID.3 ersetzt.

Da der vollelektrische Golf 7 nicht mehr als Neuwagen zu haben ist, gibt es keine entsprechende e-Golf-Versicherung für dieses Modell.

Versicherung & Service
Allianz E-Mobility-Angebote
  • E-Auto Versicherung: Wir bieten maß­geschneiderte Versicherungs­leistungen für Ihr Fahr­zeug. Mit bis zu 20 Prozent Nach­lass für Elektro- und Hybrid-Pkw.
  • THG Quote verkaufen: In Kooperation mit unserem Partner ADAC e.V. sichern wir Ihnen 350 Euro THG Prämie für Ihr E-Fahrzeug zu.
  • Allianz E-Charge App & Ladekarte: Mit der EnBW mobility+ App und der Allianz e-Charge Lade­karte laden Sie unter­wegs einfach und günstig Strom – an über 250.000 Lade­punkten im EnBW HyperNetz.
  • Allianz Wallbox Lösungen: Sie wollen zu Hause bequem und sicher Strom laden? Das geht mit hoch­wertigen Wall­boxen und Installations­services von unserem Partner E.ON Drive.
Die passende Versicherung
Optimal abgesichert mit der Allianz Kfz-Versicherung
4 von 5
Weitere Infos
  • Wie teuer ist die Versicherung für einen Volkswagen Golf 7?

    Insgesamt liegt die Kfz-Versicherung des VW Golf 7 bei allen Modellen auf mittlerem Kosten­niveau. Bei der Allianz können Sie eine Kfz-Versicherung für Ihren Volks­wagen Golf 7 ab 142 Euro im Jahr abschließen. Welche VW Golf-7-Versicherungs­kosten konkret auf Sie zukommen, hängt von individuellen Faktoren wie Versicherungs­art, Typ- und Regional­klasse Ihres VW Golf 7 ab.

    Berechnungsgrundlage für Kfz-Haftpflicht:

    Volkswagen Golf VII (HSN/TSN: 0603/CCR), neu erworbenes Fahrzeug bei der Allianz versichern, Privatnutzung, Barkauf, normales Kennzeichen, Erstzulassung des Fahrzeugs 01/2019, Fahrzeug noch nicht zugelassen, Wohnort Leer (Ostfriesland), Postleitzahl 26789, Geburtsdatum 01.03.1965, kein zusätzlicher Fahrer, Fahrleistung 5.000 km, jährliche Zahlung per Lastschrift, Fahrzeughalter ist Versicherungsnehmer, keine besondere Berufsgruppe, Haftpflicht ohne Kasko, SF-Klasse Haftpflicht 38, SF-Klasse Vollkasko 38, Versicherungsbeginn ab Zulassung, SF+1, Angebotsdatum: 12.07.2022, Tarif Komfort ohne Zusatzbausteine: 142,09 €

  • Gibt es den Volkswagen Golf 7 auch als Elektroauto?

    Ja. Neben Benzin- und Dieselfahrzeugen beinhaltet die Modell­reihe unter anderem ein Elektroauto und mehrere Plug-in-Hybrid-Modelle. Der VW Golf 7 Elektro wird aller­dings seit dem Jahr 2020 nicht mehr produziert und ist ein Auslauf­modell. Aktuell baut Volks­wagen seine vollelektrische ID.3-Serie aus.
  • Wie groß ist die Reichweite vom VW e-Golf?

    Die Reichweite des VW e-Golf 7 liegt mit ungefähr 230 Kilometern im mittleren Bereich. Je nach Fahrweise kann sich die Fahrleistung der Batterie verringern. Im Durchschnitt kommt der VW e-Golf im ADAC eco-Test auf 200 gefahrene Kilometer.
  • Was kostet der Volkswagen Golf 7 im Unterhalt?

    Eine pauschale Aussage ist hier nicht möglich. Nicht nur die einzelnen Faktoren Ihrer Kfz-Versicherung beeinflussen die laufenden Kosten nach einem Autokauf. Daneben gibt es weitere Aspekte, welche die Unterhaltskosten für Ihren VW Golf 7 bestimmen. Dazu gehören beispielsweise Kfz-Steuer, Reparatur- oder Kraftstoffkosten (Benziner oder Diesel).

    Durch die goße Modellauswahl ist aber für viele Bedürfnisse ein passender Golf 7 dabei. Wer das bei der Auswahl seines VW Golf-7-Modells berücksichtigt, kann Geld sparen.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Geben Sie uns ein Feedback
5 von 5
Service und Kontakt
Haben Sie noch Fragen zur Kfz-Versicherung der Allianz?
Ihr Ansprechpartner vor Ort
Kontaktieren Sie die Allianz
Allianz Service: Schreiben Sie uns Ihr Anliegen
Schreiben Sie Ihr Anliegen in unser Kontaktformular - wir kümmern uns darum.
Berechnen Sie Ihren Tarif zur Allianz Versicherung
Finden Sie den
passenden Tarif
Berechnen Sie Ihren individuellen Tarif zur Kfz-Versicherung.
+
  • Leider ist der Live-Chat momentan nicht verfügbar. Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt erneut.