Das kostet der bayerische Geländewagen

BMW X3 Versicherung

Jetzt berechnen
1 von 9
Kurz erklärt in 30 Sekunden
  • Der BMW X3 rollt seit Herbst 2003 vom Band. Mittlerweile gibt es das Kompakt-SUV in dritter Generation.
  • Insgesamt finden sich alle BMW-X3-Modelle in mittleren bis hohen Typklassen. Je nach Modell können dadurch höhere Versicherungskosten entstehen.
  • Einige Modelle vom BMW X3 xDrive 2.0 D haben in der Haftpflichtversicherung mit Klasse 17 die im Vergleich niedrigste Typklasse dieser Baureihe.
2 von 9
Daten zum Modell
Allianz - BMW X3 Versicherung: Illustration von drei Autos

Die erste Generation des BMW X3 kam 2004 auf den Markt und reihte sich als zweites SUV in die BMW-Modellpalette ein. Seitdem setzte der bayerische Autobauer bis Dezember 2019 rund 301.000 Fahrzeuge in Deutschland ab. BMW-X3-Liebhaber schätzen an dem Kompaktwagen sein großzügiges Raumangebot, seine dynamische Fahrweise und Geländetauglichkeit.

Das Modell wird mittlerweile in dritter Generation gefertigt. Seit 2017 ist diese erhältlich. Optisch ähnelt der neue X3 stark seinem Vorgänger. Der Unterschied liegt in seinen technischen Eigenschaften. So erhöhen neue Fahrassistenten die Sicherheit auf der Straße. Überarbeitete Federung und elektro-mechanische Lenkung machen das Fahren bequemer. Beim neuen X3 erhöhen die Bayerischen Motoren Werke den Fahrkomfort und sorgen obendrein für eine agilere Fahrweise.

Den BMW X3 gibt es traditionell als Diesel- oder Benziner. Die Modelle der dritten Generation gehen mit drei Otto- und zwei Dieselmotoren an den Start. 2021 erweitert der batterieelektrisch betriebene BMW iX3 die Modellpalette. Die Höhe der Versicherungsprämien variiert bei den Modellen zwischen mittel bis hoch.

3 von 9
Illustration Rechner-Icon
Top 4-Einstufungsfaktoren
Illustration Rechner-Icon

Wie hoch die Kfz-Versicherung für Ihren BMW X3 ausfällt, hängt von diesen Einstufungskriterien ab:
 

  1. Typklasse: Einmal im Jahr werden alle Autos in Typklassen eingestuft, immer nach der aktuellsten Schaden- und Unfallbilanz. Die Fahrzeugmodelle, die besonders oft in Unfälle verwickelt waren, landen in den höheren Typklassen. Je niedriger, desto günstiger ist der Beitrag für die Kfz-Versicherung.
  2. Regionalklasse: Neben der Typklasse Ihres BMW X3 ist die Regionalklasse ein weiterer Kostenfaktor. Sie berechnet sich nach dem Ort, an dem Sie Ihr Auto zulassen. Wohnen Sie in einem Gebiet, in dem viele Kfz-Schäden entstehen, zahlen Sie mehr als in einer Region mit weniger Unfällen. Die Regionalklasse Ihres Zulassungsbezirks wird auch jährlich neu bestimmt.
  3. Schadenfreiheitsklasse: Je höher sie ausfällt, desto besser. Schließlich gibt die Schadenfreiheitsklasse  Auskunft darüber, wie viele Jahre der Versicherte unfallfrei gefahren ist. Kein Unfall heißt: niedrigerer Versicherungsbeitrag.
  4. Individuelle, sogenannte "weiche" Faktoren: Neben Typ-, Regional- und Schadenfreiheitsklasse sind weitere Kriterien für die Beitragshöhe der BMW X3 Kfz-Versicherung entscheidend. Dazu zählen: Anzahl der Fahrer, Garage, jährliche Fahrleistung, Alter des Fahrers, Werkstattbindung und Höhe der Selbstbeteiligung.
4 von 9
Die passende Versicherung
Allianz - Kfz-Versicherung: Siegel "Preis-Leistungs-Verhältnis" von Focus Money

Auf eine Versicherung müssen Sie sich im Schadensfall verlassen können. Bei der Allianz werden 99 Prozent aller Kaskoschäden innerhalb von fünf Tagen reguliertSchäden sind bis zu 100 Millionen Euro versichert, Personenschäden bis zu 15 Millionen. Damit ist die versicherte Summe weit höher als vom Gesetzgeber europaweit als Mindestversicherungs­summe vorgeschrieben.

Kostenfallen durch versteckte Passagen im Vertrag müssen Sie nicht fürchten. Erst kürzlich bescheinigten die Finanzexperten von Focus Money der Kfz-Versicherung der Allianz das fairste Preis-Leistungs-Verhältnis (Ausgabe 11/2020) und vergaben dafür die Note "Sehr gut".

Allianz - Kfz-Versicherung: Siegel "Preis-Leistungs-Verhältnis" von Focus Money
5 von 9
Haftpflicht, Teilkasko oder Vollkasko

Haftpflicht, Teilkasko oder Vollkasko: Je nach Versicherungsart ist jedes BMW-X3-Modell in eine bestimmte Typklasse eingestuft. Entsprechend des Schadens- und Unfallaufkommens fällt diese für eine Versicherungsart identisch oder unterschiedlich aus. 

BMW-X3-xDrive-2.0-d-Versicherung

Das Herzstück des BMW X3 xDrive 2.0 d ist ein 190 PS starker 2-Liter-Dieselmotor mit achtstufiger Getriebeautomatik. Trotz beachtlicher Motorpower gibt sich das Fahrzeug (Gewicht 1.735 kg) mit fünf Litern pro hundert Kilometer genügsam im Verbrauch. Im Modellvergleich zählt es damit zu den weniger durstigen Fahrzeugen. Fahrer eines X3 xDrive 2.0 d profitieren von Beginn an vom Navigationssystem mit Echtzeit-Verkehrsmodus, diversen Apps und Connected-Drive-Funktionen.

Was die Höhe der Versicherungsbeiträge betrifft, bewegen sich diese durchwegs auf durchschnittlichem Niveau. So gilt in der Haftpflichtversicherung Typklasse 17. Im Vergleich zum Vorjahr verbesserte sich das Modell um zwei Klassen. Die Typklassen von Teilkasko (24) und Vollkasko (25) liegen zwar etwas höher, befinden sich aber immer noch im mittleren Bereich.

Wischen um mehr anzuzeigen

Modell
PS/kw
Hubraum (in ccm)
Haftpflicht
Teilkasko
Vollkasko
0005/CRW 190/140 1.995 17 24 25

BMW-X3-M40i-Versicherung

Den X3 M40i treibt BMWs legendärer Reihensechszylinder-3-Liter-Motor an. Das durchzugsstarke Kraftpaket bringt es auf 360 PS. Die Achtgangautomatik beschleunigt den knapp zwei Tonnen schweren Boliden in Nullkommanichts auf 100 km/h. Den Sprint schafft er in beeindruckenden 4,8 Sekunden.

Seine Höchstgeschwindigkeit beträgt 250 Kilomter pro Stunde. Masse und Power schlagen beim Kraftstoffverbrauch und CO2-Ausstoß massiv zu Buche. Sein Normverbrauch liegt bei 9,1 Litern pro hundert Kilometer, die CO2-Emissionen betragen 206 g/km.

Fahrer eines  BMW X3 M40i müssen mit höheren Versicherungsbeiträgen rechnen –zumindest bei Teilkaskoversicherung und Vollkaskoschutz. Beide Typklassen sind mit 28 beziehungsweise 27 hoch eingestuft. Besser sieht es in der Haftpflicht aus. Die mittlere Typklasse 19 ergibt moderate Versicherungstarife.

Wischen um mehr anzuzeigen

Modell
PS/kw
Hubraum (in ccm)
Haftpflicht
Teilkasko
Vollkasko
0005/CRY 360/265 2.998 19 28 27
6 von 9
Günstigere Versicherungstarife
Niedrige Typklasse heißt niedrigerer Versicherungsbeitrag. Für Fahrer dieser BMW-X3-Modelle verbilligte sich der Versicherungsschutz, weil der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) die Typklassen im Vergleich zum letzten Jahr besser einstufte. Es sei denn, Ihr Versicherer erhöhte gleichzeitig die Beiträge.

Wischen um mehr anzuzeigen

Modell
Haftpflicht
Teilkasko
Vollkasko
BMW X3 xDrive 2.8i (HSN: 0005, TSN: AZS) 20 (-1) 24 (-) 25 (-1)
BMW X3 xDrive 2.8i (HSN: 0005, TSN: BGS)

20 (-1)

24 (-)

25 (-1)

BMW X3 sDrive 2.0i (HSN: 0005, TSN: BVE)

19 (-)

23 (-)

22 (-1)

BMW X3 3.0i (HSN: 0005, TSN: AFB)

18 (-1)

20 (-)

18 (-)

BMW X3 xDrive 3.5i (HSN: 0005, TSN: AZT) 

20 (-1)

24 (-)

25 (-1)

7 von 9
Tendenz stabil bis fallend

Fahrer eines BMW X3 3.0i (HSN: 0005, TSN: AFB) zählen zu den vorsichtigeren Autolenkern. Seit Jahren weist das Modell  konstant mittlere Werte auf - Tendenz sinkend. In der Typklassenstatistik 2020 kommt der BMW X3 3.0i in der Haftpflicht auf 18, in der Teilkasko auf 20 und in der Vollkasko auf 18.

Das bedeutet: Im Fünf-Jahres-Vergleich verbesserte sich das SUV in der Vollkasko um drei Typklassen, in der Haftpflicht um eine Typklasse. Dafür blieb die Einstufung in der Teilkaskoversicherung mit Typklasse 20 konstant. In der Grafik sehen Sie die Typklassenentwicklung des BMW X3 3.0i der letzten fünf Jahre.

 

Diagramme zur Typklassenentwicklung eines BMW X3 3.0i der letzten fünf Jahre
8 von 9
Fahrer-Favoriten
Wenn Sie auf deutschen Straßen einen BMW X3 sichten, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass es sich um eines dieser Modelle handelt. Dieses Quintett ist bei BMW-X3-Fahrern sehr beliebt.

Wischen um mehr anzuzeigen

Modell
PS/kw
Hubraum (in ccm)
Kraftstoff
BMW X3 xDrive 2.0d (HSN: 0005, TSN: AZU) 184/135  1.995 Diesel
BMW X3 xDrive 3.0d (HSN: 0005, TSN: AZW) 258/190 2.993 Diesel
BMW X3 2.0d (HSN: 0005, TSN: AKJ) 177/130 1.995 Diesel
BMW X3 xDrive 3.5d (HSN: 0005, TSN: BGT) 313/230 2.993 Diesel
BMW X3 xDrive 2.0i (HSN: 0005, TSN: BGR) 184/135 1.997 Benzin
9 von 9
Service und Kontakt
Die Allianz Agentur in Ihrer Nähe
Kontaktieren Sie die Allianz
Allianz Service
Jetzt kontaktieren
Schreiben Sie Ihr Anliegen in unser Kontaktformular - wir kümmern uns darum.
Berechnen Sie Ihren Tarif zur Allianz Versicherung
Finden Sie den
passenden Tarif
Jetzt berechnen
Berechnen Sie Ihren individuellen Tarif zur Kfz-Versicherung.
Sie benötigen Hilfe?

Hier finden Sie:

  • wichtige Kontakt-Angebote
  • nützliche Service-Links
  • auf Sie persönlich zugeschnitten
Jetzt ausprobieren
+
  • Ansprechpartner vor Ort
  • Hotline