Kostenlose Beratung 0800 4730 110

Beitrag für den Tarif PflegetagegeldBest und exemplarisch kalkuliert für einen Versicherungsabschluss im Alter von 35 Jahren bei einem Auszahlungsbetrag von bis zu 600 Euro monatlich.

z.B.

14,72 €

pro Monat

Weil du leider nicht für immer jung bleibst.

 Pflegezusatz­versicherung: Die private Pflegevorsorge

Easy älter werden - jetzt absichern:
Informieren Sie sich jetzt
Berechnungs­beispiele
Abhängig von Ihrem Pflege­grad und der Art der Betreuung können die monat­lichen Pflege­kosten sehr hoch ausfallen. Ent­sprechend groß kann die Versorgungs­lücke sein, da die Leistungen der gesetz­lichen Pflege­versicherung meistens nicht ausreichen. Mit Hilfe der privaten Pflege­zusatz­versicherung können Sie diese Ver­sorgungs­lücke ausgleichen. Sie erhalten zusätz­lich ein fest verein­bartes Pflege­tage­geld. Erfahren Sie mehr dazu in der nach­folgenden Grafik mit ihren Bei­spielen.
Sie fragen sich, ob eine Pflege­zusatz­versicherung sinnvoll ist? In der unten stehen­den Grafik sehen Sie, wie hoch die durch­schnitt­lichen Kosten für die Pflege­ver­sorgung sind. Diese sind abhängig vom Pflege­grad und der Art der Pflege (ambulant oder stationär). Sie sehen auch die gesetz­lichen Leistungen (hellblau). Diese decken die monat­lichen Kosten nur zum Teil ab, weshalb ein hoher Eigen­anteil bzw. eine Versorgungs­lücke verbleibt. Dies sind die ent­sprechenden offenen Kosten (lila). Nähere Infor­mationen zu den Pflege­graden 4 und 5 bei stationärer Pflege (1) finden Sie im Infobutton. Was würde das für Ihre finanz­ielle Situation bedeuten?

In der Grafik ist die gesetz­liche Leistung für stationäre Pflege für Pflege­grad 4 und 5 im ersten Jahr ausge­wiesen. Im Rahmen der Pflege­reform 2022 zahlen gesetzliche Pflege­kassen oder die private Pflege­pflicht­versicherung seit 1.1.2022 zusätzlich zu pauschalen Leistungs­beträgen einen von der Dauer der voll­station­ären Pflege abhängigen Leistungs­zuschlag.

Dieser Leistungs­zuschlag ist bezogen auf den pflege­bedingten Eigen­anteil bei voll­stationärer Pflege in den Pflege­graden 2 bis 5. Der Leistungs­zuschlag beträgt im ersten Jahr 15 Prozent. Im zweiten Jahr beträgt dieser 30 Prozent, im dritten Jahr 50 Prozent und ab dem vierten Jahr 75 Prozent.

Quellen für bundes­weit durch­schnitt­liche Pflege­kosten: Wissenschaftlichen Instituts der AOK (WidO 09/23) sowie Gesundheitsberichterstattung (GBE) des Bundes.

Pflegegrad 1
Herr Meyer ist vor kurzem an Parkinson erkrankt und hat den Pflegegrad 1. Seine Tochter wendet sich an die Allianz PflegeHotline. Hier bekommt sie nützliche Tipps, was bei der Pflege von Angehörigen zu beachten ist. Die Tochter möchte sich selbst um ihren Vater kümmern und reduziert deshalb Ihre Arbeitszeit. Die Verringerung des Gehalts in Höhe von 463 Euro möchte Herr Meyer seiner Tochter bezahlen.

Wischen um mehr anzuzeigen

Merkmale
Monatliche Beiträge & Tagessatz
Monatliche Kosten 463 €
Monatlicher Eigenanteil 463 € = in 5 Jahren 27.780 € gesamt (463 € x 12 Monate x 5 Jahre)
Wie hoch sollte der versicherte Tagessatz sein?
Die Allianz empfiehlt einen Tagessatz von mindestens 85 €.
Was zahlt die Pflegezusatz im Tarif PflegetagegeldBest? 
 

510 €

Bei einem Tagessatz von 85 € erhalten Sie im Pflegegrad 1 20% der versicherten Höchstleistung bei ambulanter Pflege (20% von 85 € * 30 Tage).

Offener Betrag Kein offener Betrag
Wie können Sie sich noch besser absichern? Mit dem Zusatztarif "Erhöhung ambulant" können Sie im ambulanten Bereich die Leistungen ab Pflegegrad 2 auf 100% erhöhen.
Pflegegrad 2
Herr Meiller hat vor einigen Monaten die Diagnose Demenz bekommen und braucht zunehmend Hilfe, wie beispielsweise bei der Körperpflege, der Einnahme von Medikamenten und Arztbesuchen. Er hat Pflegestufe 2. Sein Sohn besucht ihn regelmäßig und unterstützt ihn in seinem Alltag. Herr Meiller benötigt noch keine Unterstützung durch einen ambulanten Pflegedienst, da die Versorgung über den Sohn ausreichend ist.

Wischen um mehr anzuzeigen

Merkmale
Monatliche Beiträge & Tagessatz
Monatliche Kosten 1.103 €
Monatliche gesetzliche Leistung 332 €
Monatlicher Eigenanteil 771 € = in 5 Jahren 46.260 € gesamt (771 € x 12 Monate x 5 Jahre)
Wie hoch sollte der versicherte Tagessatz sein? Die Allianz empfiehlt einen Tagessatz von mindestens 85 €.
Was zahlt die Pflegezusatz im Tarif PflegetagegeldBest?

765 €

Bei einem Tagssatz von 85 € erhalten Sie im Pflegegrad 2 30% der versicherten Höchstleistung bei ambulanter Pflege (30% von 85 € * 30 Tage).

Offener Betrag 6 €
Wie können Sie sich noch besser absichern? Mit dem Zusatztarif "Erhöhung ambulant" können Sie im ambulanten Bereich die Leistungen ab Pflegegrad 2 auf 100% erhöhen.
Pflegegrad 3
Herr Yilmaz leidet an Multipler Sklerose sowie an beginnender Demenz und hat den Pflegegrad 3. Zu Hause wird er viermal täglich von einem ambulanten Pflegedienst betreut. Zusätzlich geht er zweimal wöchentlich in eine Bewegungsgruppe.

Wischen um mehr anzuzeigen

Merkmale
Monatliche Beiträge & Tagessatz
Monatliche Kosten 3.171 €
Monatliche gesetzliche Leistung 1.431 €
Monatlicher Eigenanteil 1.740 € = in 5 Jahren 104.400 € gesamt (1.740 € x 12 Monate x 5 Jahre)
Wie hoch sollte der versicherte Tagessatz sein? Die Allianz empfiehlt einen Tagessatz von mindestens 85 €.
Was zahlt die Pflegezusatz im Tarif PflegetagegeldBest?

1.275 €

Bei einem Tagssatz von 85 € erhalten Sie im Pflegegrad 3 50% der versicherten Höchstleistung bei ambulanter Pflege (50% von 85 € * 30 Tage).

Offener Betrag 465 €
Wie können Sie sich noch besser absichern? Mit dem Zusatztarif "Erhöhung ambulant" können Sie im ambulanten Bereich die Leistungen ab Pflegegrad 2 auf 100% erhöhen.
Pflegegrad 4
Herr Nielsen hatte vor 1 Jahr einen Schlaganfall. Die linke Körperhälfte ist gelähmt und das Sprechen ist mühsam. Herr Nielsen ist täglich auf Hilfe angewiesen. Er ist ins Pflegeheim gezogen, um seinen Alltag zu bewältigen. Die Gesamtkosten von 4.553 EUR im Monat basieren auf bundesweiten, durchschnittlichen Pflegekosten. Diese können regional abweichen.

Wischen um mehr anzuzeigen

Merkmale
Monatliche Beiträge & Tagessatz
Monatliche Kosten für stationäre Pflege 4.553 €
Monatliche gesetzliche Leistung 1.985 €
Monatlicher Eigenanteil 2.568 € = in 5 Jahren 154.080 € gesamt (2.568 € x 12 Monate x 5 Jahre)
Wie hoch sollte der versicherte Tagessatz sein? Die Allianz empfiehlt einen Tagessatz von mindestens 85 €.
Was zahlt die Pflegezusatz im Tarif PflegetagegeldBest?

2.550 €

Bei einem Tagssatz von 85 € erhalten Sie im Pflegegrad 4 100% der versicherten Höchstleistung bei stationärer Pflege (85 € * 30 Tage).

Offener Betrag 18 €
Wie können Sie sich noch besser absichern? Sie können den Tagessatz mit der entsprechenden monatlichen Absicherung frei wählen (maximal 150 Euro). Der Tagessatz ist abhängig von Ihrem Absicherungsbedarf.
Pflegegrad 5
Herr Chén stürzte unglücklich bei Glatteis. Eine starke Hirnblutung führte zu irreversiblen Schäden. Seitdem hat er Pflegegrad 5 und wird in einem nahegelegenen Pflegeheim gepflegt. Die Gesamtkosten von 4.783 EUR im Monat basieren auf bundesweiten, durchschnittlichen Pflegekosten. Diese können regional abweichen.

Wischen um mehr anzuzeigen

Merkmale
Monatliche Beiträge & Tagessatz
Monatliche Kosten für stationäre Pflege
4.783 €
Monatliche gesetzliche Leistung 2.215 €
Monatlicher Eigenanteil 2.568 € = in 5 Jahren 154.080 € gesamt (2.568 € x 12 Monate x 5 Jahre)
Wie hoch sollte der versicherte Tagessatz sein? Die Allianz empfiehlt einen Tagessatz von mindestens 85 €.
Was zahlt die Pflegezusatz im Tarif PflegetagegeldBest?

2.550 €

Bei einem Tagessatz von 85 € erhalten Sie im Pflegegrad 5 100% der versicherten Höchstleistung bei stationärer und ambulanter Pflege (85 € x 30 Tage).

Offener Betrag 18 €
Beitragsbefreiung Im Pflegegrad 5 zahlen Sie keine Beiträge für die Pflegezusatzversicherung.
Sind Sie älter als 60? Dann klicken Sie hier.
Online abschließen bis zum 60. Lebensjahr.
Bisherige Kunden und Kundinnen haben uns bewertet

Aus X Bewertungen bei eKomi

Service und Kontakt
Haben Sie noch Fragen zu der Pflegezusatz­versicherung der Allianz?
Ihr Ansprechpartner vor Ort
Kontaktieren Sie die Allianz Service-Hotline
Allianz Hotline
Telefonische Beratung zur Allianz Pflegeversicherung von Mo bis Fr 8-18 Uhr. 
Berechnen Sie Ihren Tarif zur Allianz Versicherung
Finden Sie den
passenden Tarif
Berechnen Sie Ihren individuellen Tarif zur Pflegezusatzversicherung.